Datenverlust bei Reboot (RasPi)?

1 Antwort

was sagt denn das Kommando "mount", wenn man es als root ausführt?

ist die SD Karte vllt irgendwie read-only ge-mount-et und dann mit nem ramfs überlagert, damit man so tun kann, als ob man schreiben kann?

der Command sagt ne Menge... nur mir nichts. bin kein Profi was sowas angeht.. :(

0
@Harramanus

passwörter sind wohl keine dabei... magst es hier posten? oder kannst es nich per copy&paste machen?

0
@RIDDICC

danke für deinen Aufwand. Es ist wie ich mittlerweile rausbekommen habe die SD-Karte verreckt.

0

Wie erweitert man den Speicherplatz vom Raspberry Pi?

Bei meinem Raspberry Pi 3 steht, dass der Speicherplatz voll ist und ich somit keine Datein usw mehr herunterladen kann. Es ist eine 8GB große SD-Card darin. Im raspi-config Menü, wenn ich auf "Expand Filesystem" gehe kommt eine Fehlermeldung "mmclk0p2 is not the last partition. Don´t know how to expand". Nach http://www.fabiandeitelhoff.de/2014/07/raspberry-pi-speicherplatz-der-sd-karte-ausnutzen/ habe ich im fdisk menü gesehen, dass es bereits eine dritte Partition gibt (p3). Ich habe gemäß der Website auch den manuellen Weg probiert, jedoch ohne Erfolg... Viel habe ich noch nicht heruntergeladen und wohl kaum 8GB... Die Frage ist jetzt woran das liegt und wie man sehen kann wieviel Speicherplatz belegt ist. Freue mich über Antworten, ist dringend ;)

...zur Frage

raspberry pi jquery

Ich hab auf meinem raspi einen apache server und wollte mal fragen wie ich meinen jQuery script in html ausfüren kann -> es funktioniert nicht

html: Button Magic

Click Me!

css: div { height: 60px; width: 100px; border-radius: 5px; background-color: #69D2E7; text-align: center; color: #FFFFFF; font-family: Verdana, Arial, Sans-Serif; opacity: 0.5; }

jQuery $(document).ready(function() { $('div').click(function() { $('div').hide(1000).slideDown(1000); }); });

Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Raspberry Pi 3 Linux - Windows Programme ausführen?

Morgen erstmal,

undzwar habe ich ein Raspberry Pi 3 B+ (neuestes Model der Raspberry Pi Serie).

Dieses Gerät verwendet Linux und ich möchte auch bei dem Betriebssystem bleiben, allerdings möchte ich auch Windows Programme ausführen.

Ich weiß, dass das mit Exagear und Wine funktionieren soll. Wine scheint auch richtig installiert zu sein und Exagear hab ich auch gratis gedownloadet (aus YouTube Video), aber wenn ich den Befehl...

tar -xvzpf Exagear-Windows Emulator.tar

...zum Entpacken in den Terminal eingebe (natürlich vorher: cd exagear , um ins Verzeichniss zu gelangen) kommt eine Fehlermeldung:

tar (child): Exagear-Windows: Funktion open fehlgeschlagen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

tar (child): Error is not recoverable: exiting now

tar: Child returned status 2

tar: Error is not recoverable: exiting now

Den Lizensschlüssel habe ich auch schon bereits über den Terminal gedownloadet.

Habe es nach dieser Anleitung versucht: https://developer-blog.net/raspberry-pi-x86-emulator-windows-programme-ausfuehren/ und anfangs über die offizielle Seite von Wine, da stand garnicht mal was von "Exagear".

Hoffe mir kann jemand helfen! :D :/

Mit freundlichen Grüßen,

xXSkyWalkerXx1

...zur Frage

Eigene Cloud unter Windows?

Gibt es auch eine eigene Cloud die man unter Windows betreiben kann? Nextcloud und Owncloud laufen nur unter Linux. Gibt es da auch Alternativen zu Windows?

...zur Frage

Wie bekomme ich Hostapd mit dem Raspberry Pi zum laufen?

Hallo, ich hatte mit meinem RasPi 2 eigentlich großes vor, nun erweist sich das "einfach" einrichten eines WLAN-APs nicht als einfach...

Ich habe es versucht nach einer Anleitung zu machen und habe nun am Ende diese Konfigurationsdatei für hostapd:

# Schnittstelle und Treiber
interface=wlan0
driver=rtl8192cu

# WLAN-Konfiguration
ssid=WLANrouter
channel=1
hw_mode=g
wmm_enabled=1
country_code=DE
ieee80211d=1
ignore_broadcast_ssid=0
auth_algs=1

# WLAN-Verschlüsselung
wpa=2
rsn_preauth=1
rsn_preauth_interfaces=wlan0
wpa_key_mgmt=WPA-PSK
rsn_pairwise=CCMP
wpa_passphrase=testtest

Den Treiber habe ich an sich schon herausgefunden, da "nl80211" nicht funktioniert hat. Laut dmesg verwendet mein System diesen:

[    0.000000] Booting Linux on physical CPU 0xf00
[    0.000000] Initializing cgroup subsys cpuset
[    0.000000] Initializing cgroup subsys cpu
[    0.000000] Initializing cgroup subsys cpuacct
[    0.000000] Linux version 4.1.13-v7+ (dc4@dc4-XPS13-9333) (gcc version 4.8.3 20140303 (prerelease) (crosstool-NG linaro-1.13.1+bzr2650 - Linaro GCC 2014.03) ) #826 SMP PREEMPT Fri Nov 13 20:19:03 GMT 2015
[    0.000000] CPU: ARMv7 Processor [410fc075] revision 5 (ARMv7), cr=10c5387d
[    0.000000] CPU: PIPT / VIPT nonaliasing data cache, VIPT aliasing instruction cache
[    0.000000] Machine model: Raspberry Pi 2 Model B Rev 1.1
[    0.000000] cma: Reserved 8 MiB at 0x3a800000
[    0.000000] Memory policy: Data cache writealloc
[    0.000000] On node 0 totalpages: 241664
[    0.000000] free_area_init_node: node 0, pgdat 8085f000, node_mem_map b9fa6000
[    0.000000]   Normal zone: 2124 pages used for memmap
[    0.000000]   Normal zone: 0 pages reserved
[    0.000000]   Normal zone: 241664 pages, LIFO batch:31
[    0.000000] [bcm2709_smp_init_cpus] enter (9420->f3003010)
[    0.000000] [bcm2709_smp_init_cpus] ncores=4
[    0.000000] PERCPU: Embedded 13 pages/cpu @b9f64000 s20608 r8192 d24448 u53248
[    0.000000] pcpu-alloc: s20608 r8192 d24448 u53248 alloc=13*4096
[    0.000000] pcpu-alloc: [0] 0 [0] 1 [0] 2 [0] 3
[    0.000000] Built 1 zonelists in Zone order, mobility grouping on.  Total pages: 239540
[    0.000000] Kernel command line: dma.dmachans=0x7f35 bcm2708_fb.fbwidth=720 bcm2708_fb.fbheight=480 bcm2709.boardrev=0xa01041 bcm2709.serial=0x62505453 smsc95xx.macaddr=B8:27:EB:50:54:53 bcm2708_fb.fbswap=1 bcm2709.disk_led_gpio=47 bcm2709.disk_led_active_low=0 sdhci-bcm2708.emmc_clock_freq=250000000 vc_mem.mem_base=0x3dc00000 vc_mem.mem_size=0x3f000000  dwc_otg.lpm_enable=0 console=ttyAMA0,115200 console=tty1 root=/dev/mmcblk0p2 rootfstype=ext4 elevator=deadline fsck.repair=yes rootwait

Nun verstehe ich nicht was ich falsch gemacht habe und wie ich das nun wieder gutmachen kann... Ich verwende übrigens diesen Stick: http://www.amazon.de/gp/product/B0088TKTY2?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o05_s01

...zur Frage

Raspberry pi Grafische Oberfläche?

Ich habe einen Raspberry pi 3 und habe ihn eben gerade hochgefahren.

Sonst startet der immer automatisch die Grafische Oberfläche, aber jetzt bin ich nur in der Kommandozeile.

Wie startet man die Grafische Oberfläche auf Raspbian?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?