Datenumzug auf eine größere SD-Karte... Aber wie?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So, jetzt mal eine vernünftige Antwort:

Falls du Windows hast (davon geh ich jetzt mal aus) dann lad dir "Win32DiskImager", instaliere es und starte es.

Jetzt steckst du deine Micro-SD-Karte an, und wählst sie unter "Device" im DiskImager. Dann daneben auf das blaue Ordnersymbol klicken und einen Pfad auswählen wo dein Backup hin soll (Z.B."D:/Backups/Backup.img"). Wichtig: Auch den vollständigen Dateinamen angeben.

Dann klickst du auf "Read" und wartest bis der Vorgang abgeschlossen wurde.

Nun wirfst du die SD-Karte aus, und steckst die neue ein. Diese dann wieder als Device wählen, jetzt wieder auf den blauen Ordner, die grade erstllte Backup-Datei auswählen, und dann auf "Write" drücken. Wieder warten, bis alles fertig ist, und dann die SD-Karte auswerfen, in den RaspberryPi einlegen und an den Strom etc. verbinden.

Falls du Fragen hast, oder widererwartend doch kein Windows benutzt, dann verfasse einfach einen Kommentar unter dieser Antwort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Benedikt19
07.08.2016, 10:31

Bitte. Wenn es funktioniert hat, gibt der Antwort doch einen Stern. Auf diese Weise können Personen mit den gleichen Problem die Lösung leichter finden.

0
Kommentar von Benedikt19
21.01.2017, 16:54

Danke für die Auszeichnung zur Hilfreichsten Antwort.

0

Sollte doch ganz einfach gehen, indem du die Karte in den PC / Laptop / whatever steckst, die Daten rüber ziehst, dann die größere Karte einsteckst und die Daten dorthin kopierst / verschiebst.

Verzeichnisstruktur etc kannst du ja beibehalten, dann wird nachher auch alles wieder gefunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CreeperNicol
05.08.2016, 12:05

nagut...ich probiere es mal...danke

0
Kommentar von CreeperNicol
05.08.2016, 12:25

nein es geht nicht

0

Auf der SD ist doch auch das Betriebssystem oder?

Dann müsstest du das Betriebssystem installieren, auf die neue SD und dann die alten Dateien darüber schreiben.

LG Nils

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CreeperNicol
05.08.2016, 12:29

ja auf der SD ist auch das betriebssystem drauf...Weiss aber nicht ob es gehen würde...und wenn man einfach ein Backup davon macht? das müsste doch eigentlich gehen oder? Ist nur die frage mit welchem Programm...

0
Kommentar von mastema666
05.08.2016, 12:30

Jo, wenn das OS da mit drauf ist (vor allem Bootsektor) dann ist das natürlich was anderes, das lässt sich ggf nicht "einfach so" kopieren, ich wäre da von einem reinen Datenlaufwerk ausgegangen (eine SD wird ja in der Regel eher als Speicher-Erweiterung genutzt, nicht als Hauptspeicher).

So müsste man ggf nur die "normalen" Daten (was nicth zum OS gehört) sichern, dann auf der neuen Karte erstmal das OS installieren und dann die Daten übertragen.

0

Was möchtest Du wissen?