Datenübertragung ohne umwegg über ein Server

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mir ist noch eine weitere Variante in den Sinn gekommen. Wenn ihr regelmässig viele Daten hin und her schiebt ist eine Netzwerkfestplatte auch eine brauchbare Sache. Die sieht fast so aus wie eine normale mobiele USB-Festplatte, kann man aber zusätzlich ohne zusätzlichen Computer ans Netzwerk anschliessen. Eine noch bessere aber deutlich teurere Variante ist ein NAS. Das ist quasi ein Server für zuhause. Allerdings kostet ein gutes NAS auch mehrere hundert Euro.

Wenn beide Computer im gleichen Heimnetzwerk sind, dann könntest du das über die Freigabe-Funktion bei den Netzwerk-Einstellungen machen. Eine andere Variante wäre natürlich auch über einen USB-Stick oder so. Je nach dem kann da auch schon schneller sein, als über Dropbox.

Schalte bei der Dropbox das LAN Sync ein, dann geht die Synchronisation im LAN viel schneller.

Was möchtest Du wissen?