Datentransfer zu groß?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich hatte mir auch einen 32gb stick für 3d filme geholt und als ich ein ca 8gb großen film auf den stick machen wollte hieß es, dass nicht genug platz ist. ahbe dann gegoogelt und man muss den stick oder die speicherkarte rechtsklicken .. formatieren .. ntfs anklicken und starten. danach ging es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kitsuner
21.06.2011, 02:38

Dankeschön, bin ihn gerade am formatieren. Sieht aus, als würde das ganz scchön lange dauern, hoffe aber, das es am Ende geht. Hätte vllt noch hinzufügen sollen, dass es ne MicroSD-Karte ist.

0
Kommentar von Kitsuner
21.06.2011, 04:39

Hat geklappt, aber leider habe ich erst jetzt erfahren, das die PS3 nur FAT32 akzeptiert. Muss ich die Filme halt in DVD quali gucken, kann man nichts machen :S

0

Ist die Speicherkarte in Fat32 formatiert? Falls ja, formatier sie in NTFS, denn bei Fat32 ist die maximale Dateigröße ~3,5GB. Ob sie dann allerdings noch in der Kamera/Handy/whatever funktioniert ist fraglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hmmm... das ist ein bekanntes Problem bei SD-Karten. Die unterstützen max. 4GB Dateigröße aufgrund des Dateisystems. Kannst mal versuchen in einem anderen zu formatieren, zb NTFS. Clustergröße lässt sich nämlich nicht groß genug einstellen bei FAT/FAT32.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Stick mit FAT 32 formatiert ist (Standard), geht das nicht. FAT 32 kann nur 2 GB pro Datei verwalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jo formatier den Speicher auf Fat32 oder Ntfs weiß nicht merh was besser ist, probier es aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welches Betriebssystem hast du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kitsuner
21.06.2011, 02:33

Vista Home Premium 32bit

0

Was möchtest Du wissen?