Datenträger, Partition vergrößern?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo.
So wie sich das anhört sieht das so aus:
C = C:
D = D:
L = Leer

Deine Partitionen waren vor dem verkleinern von D vermutlich so aufgeteilt:
CCCCCCDDDDDD

Durch das verkleinern sieht es vermutlich so aus:
CCCCCCDDLLLL

Um aber L zu C hinzuzufügen müssen diese nebeneinander liegen, das ist also dein Problem hier!

Um leeren speicherplatz irgendwo hinzuzufügen müssen diese nebeneinander liegen: immer.

Was du jetzt also machen könntest:
Du fügst an D jetzt wieder 700gb an, dann sind 100gb nicht vergeben. Aus diesen 100gb machst du wieder eine partition. (Unter windows in ntfs formatieren; unter linux in ein ext[3, 4 oder so]). Anschließend verschiebst du die Daten von D auf die neue Partition.
Dann löschst du die Partition D. Dann sieht es so aus:
C = C:
L = Leer
X = neue Partition (muss anders als D heißen, beziehungsweise benennst du die Partitionen nach deinen umsprüchen um)
CCCCCCLLLLXX

Jetzt kannst du den freien speicherplatz an C anfügen.

Das ist etwas komplizierter und bedeutet mehr arbeit, aber ich hoffe ich konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?