Datenträger immer voll ausgelastet, was tun?

5 Antworten

Hallo!

Versuch mal folgendes:

Unnötige Autostart-Programme deaktivieren.

https://www.heise.de/download/product/autoruns-15431

Wenn Du die Häckchen abwählst, werden die Einträge nur deaktiviert, aber nicht gelöscht. Zum Löschen, kann es sein, dass das Programm per "Als Administrator ausführen" gestartet werden muss.

Festplatten defragmentieren:

https://www.heise.de/download/product/defraggler-51604

https://www.oo-software.com/de/free

Unnötige Programme mit der Freeversion des Revo-Uninstallers deinstallieren:

https://www.heise.de/download/product/revo-uninstaller-pro-44632

Tipp: Stell auf Listendarstellung und dann kann man z.B. nach Installationsgrösse, oder Installationsdatum sortieren.

Es werden zusätzlich zur normalen Deinstallationsroutine nach Resten in der Registry und in diversen anderen Dateipfaden gesucht.

Anschließend sollte mit dem CCleaner das Registry noch nach Fehlern gescannt werden. Und die normale Funktion, das Auffinden und Beseitigen von unnötigen Dateiresten, ist auch sehr hilfreich und sollte regelmäßiger durchgeführt werden.

https://www.heise.de/download/product/ccleaner-36380

Ein ganz nettes Tool ist noch folgendes:

http://www.chip.de/downloads/Should-I-Remove-It_60680509.html

Und falls sich bei Dir Junkware/Addware eingenistet hat empfehle ich eine Radikalkur per "JRT", dem Junkware-Removal-Tool:

http://www.chip.de/downloads/Junkware-Removal-Tool-JRT_61676499.html

Und zum Schluss solltest Du evtl. mal über mehr Arbeitsspeicher (RAM) für Dein Notebook nachdenken. 8GB sind momentan ein gutes Maß. Für Notebooks sind sog. S0-Ram-Riegel (DDR3) üblich.

Genaueres über das Innenleben Deines Systems kannst Du mit der kostenfreien Version von "Speccy" herausfinden:

https://www.heise.de/download/product/speccy-87914

Denn wenn der vorhandene Arbeitsspeicher zu knapp wird, lagert Windows Teilbereiche davon auf die Festplatte (Auslagerungsdatei) aus. Dies bremst natürlich das gesamte System aus.

Hier findest Du passende Tutorial-Videos auf Youtube mit anschaulichen Lösungswegen:

https://www.youtube.com/results?search_query=windows+aufräumen

Kleiner Tipp noch:

Versuch mal den CPU Balance (free) von Bitsum. Das ist ein vereinfachtes Programm aus dem Gesamtpaket Process Lasso. Es gibt davon noch die kostenpflichtige Pro-Version, bei der man etwas mehr einstellen kann. Ich selber nutze die Vollversion von Process Lasso. 

https://bitsum.com/portfolio/cpubalance/

Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen.

Gruss,

Martin

Der Füllstand der HDDs ist irrelevant. Die Anzeige unter Leistung ist der aktuelle Datendurchsatz bzw. die Warteschlange der Lese- und Schreibanforderungen die noch abgearbeitet werden müssen. 

Lass mal unter "Prozesse" die Spalte "Datenträger" absteigend sortieren und beobachte, welche Prozesse die Platte auslasten. Alles Andere ist nur im Trüben fischen. 

Vielleicht geht die festplatte langsam kaputt, ist es eine ssd oder hdd festplatte?

sind überall hdd's verbaut

0

Cpu Arbeitsspeicher und Datenträger voll ausgelastet wegen Exe Virus?

Habe ein Problem seit einiger Zeit ist bei mir alles Ausgelastet.

Wenn ich ein Spiel starte oder irgendwas ausführe geht die CPU unnormal hoch und der Arbeitsspeicher meist auch.

Beim Datenträger ist es auch oft so habe mal nachgesehen und bei dem Datenträger hat SrTasks.exe viel verbraucht (eig. alles) und svchost.exe nimmt auch oft viel von allen.

Das wird aber nicht immer angezeigt manchmal steht auch nur da das das Spiel soviel verbaucht.

Bin mir ziemlich sicher das es i.ein Exe Virus ist kennt ihr Programme die sowas beheben können?

...zur Frage

Wieso ist mein Datenträger die ganze Zeit fast komplett ausgelastet?

So also ich habe ein neues Laptop...seit gestern. Das ASUS R753U. Mein Problem ist halt, dass im Taskmanager steht, dass mein Datenträger halt gern mal fast komplett ausgelastet ist und das nur durch "Diensthost: Lokales System" Wieso ist das so und was kann ich dagegen tun?

Danke im Voraus

...zur Frage

RAM voll ausgelastet obwohl keine Programme laufen. Warum?

Ich habe auf meinem PC windows 10 installiert und 2x4GB RAM von crucial und mein PC ist laut taskmanager voll ausgelastet obwohl keine Programme laufen. Ist das ein Bug oder sollte ich mir mehr RAM zulegen

...zur Frage

Pc überlastet durch Headset?

Mein Pc ist nicht der schlechteste , jedoch hängt er sich immer wieder auf wenn ich mein Headset einstecke (sades sa-903). Dann steht immer im Taskmanager das meine Datenträger 100% ausgelastet sind und nichts funktioniert mehr für ungefähr 3-5 minuten , danach geht es wie normal nur kommt es manchmal zwischendurch wieder vor . Was kann ich tun damit das nicht mehr passiert ?LG

...zur Frage

Windows 10 zeigt nach Update extra Datenträger an?

Habe gerade Windows geupdatet wobei mir nach einem Neustart angezeigt wurde, dass mein Datenträger E angeblich ziemlich voll sei. Das interessante ist jedoch, dass ich eigentlich keinen Datenträger (E) habe sonder nur eine SSD (C) und eine HDD (D). Der plötzlich aufgetauchte Datentrager hat laut Eigenschaften ca. 450MB wobei knappe 400MB davon voll sein sollen. Sollte man ihn jedoch anklicken, werden keine Dateien angezeigt. Habe den PC einmal neugestartet wobei sich nichts geändert hat, musste jetzt jedoch zur Arbeit und konnte deswegen nicht weiter schauen was es damit auf sich hat...

Hat jemand ne Ahnung warum er mir plötzlich angezeigt wird?

Glaube nicht, dass es relevant ist aber habe (einige Zeit vor dem Udate) nen USB Stick angesteckt und diesen vor dem Update unabgekoppelt wieder entfernt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?