Datenträger (HDD) immer zu 100% ausgelastet?

2 Antworten

Wenn das passiert, gehe ich davon aus, dass der Lesekopf beschädigt ist und die Platte schnellst möglich ersetzt werden sollte, bevor sie ganz ausfällt. Wenn HDDs alt werden, werden sie mit der Zeit immer langsamer und irgendwann verabschieden sie sich dann ganz. Es kann aber auch passieren dass sie sich ganz plötzlich verabschieden, ohne Vorzeichen, das ist aber eher selten der Fall.

Am besten wäre es, wenn du mal das Programm "CrystalDiskInfo" drüber alufen lässt. Das zeigt dir an, in welchem Zustand sich die HDD befindet. Aber wenn die so langsam ist, würde ich schätzen dass das Programm dir ein "schlecht" sagt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kann auch sein, dass "nur" defekte Sektoren auf der Platte sind, aber das ist im Endeffekt dasselbe. Ich würde versuchen, zuerst die mir wichtigen Dat(ei)en zu sichern bevor ganz "Schluss" ist, die wichtigsten zuerst.

Und zukünftig - so nicht schon geschehen - über ein Backup nachdenken...

0

Meine hdd ist 4 Wochen alt also kann es sein das ich sie deffelt bekommen habe

0

Du kannst sie Defragmentieren (Tutorials gibts im Internet genügend). Ansonsten hilft wohl nur ein Neukauf.

Hab ich schon gemacht hatt aber nichts gebracht aber danke

0
@Maxim2105

Ich hatte auch über die Jahre irgendwie meine HDD "geschrottet", sodass sie im Endeffekt maximal 5 mb/s Leseleistung hatte, Schreibleistung ein bisschen weniger. Als es dann so wenig wurde, hab ich mir ne 1 TB SSD geholt, seitdem ist mein PC flott wie nie :D.

0

Was möchtest Du wissen?