Datenträger 100% ausgelastet?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Eine komplett volle Festplatte ist vor allem ein Ärgernis! Dadurch wird das ganze System sehr langsam und es kann auch zu Abstürzen kommen, wenn nicht einmal mehr Platz für ein wenig Auslagerung von Daten ist.

Fazit: Du musst unbeding wieder Platz schaffen - oder dir eine 2. Platte für deine Daten zulegen. Wichtig ist vor allem, dass die Systempartition (also dort wo Windows drauf ist, das Laufwerk C:) mind. 15% leer ist. Ab 85% voll beginnt der rote Bereich :-)

Als erste Notmassnahme hilft oft, einfach mal die Systemwiederherstellung abzusachalten. Dabei werden auch alle alten Wiederherstellungspunkte gelöscht und das gibt bis zu 12% (Standardeinstellung von Windows) der ganzen Platte wieder frei, also in der Regel einige GB.

Kommentar von Youaa
17.09.2016, 23:02

Auf meinem C Datenträger sind noch 250 GB frei und auf dem D: Datenträger noch 460 ;P Also an Speicherplatz mangelt es mir wirklich nicht :D

0

Der Pc geht davon nicht kaputt, aber es ist kein Zustand . Welches windows ? Hast Du schon mal drangedacht windows neu zu installiereren oder auch Werkseistellungen zurück zu setzen ,das könnte helfen

Kommentar von Youaa
16.09.2016, 15:20

Habe Windows 10

Wollte meinen Pc eigentlich nicht so gerne auf Werkeinstellungen zurücksetzen weil ja dann alle Dokumente und Bilder, .... gelöscht sind. Das wollte ich eigentlich vermeiden. Und alles zu Sichern scheint mir seeeehr viel arbeit. Ich wollte den Pc an einen Wiederherstellungspunkt zurück setzen allerdings habe ich nur Punkte von Gestern also nützt es auch nicht so viel, da ich das Problem schon seit 3 Tagen habe.

0

Nun du musst dir klar werden wofür du deinen Rechner benutzen willst.
Wenn du nur arbeiten willst ist jeder Rechner recht (es sei denn du machst Videoproduktionen bzw. - verarbeitungen).
Wenn du aber spielen willst solltest du gucken ob dein Computer für diese Belastung noch in Ordnung ist.

Dies kann nämlich auch möglicherweise zu Blue Screens führen und die können... nervig werden.

Nein. Dafür sind die Geräte ja gebaut!
100% - Alles was das gerät kann....

Selber verwende ich täglich die Programme:
CCleaner und Wise Care 365
Beide Programme sind Freeware.

Die säubern und komprimieren. Dauert jedoch bis zu einigen Stunden, beim ersten Mal Laufwerks Bereiniger (über Nacht einfach laufen lassen). Nachher läuft der Compi wieder schnell.

Das könnte die Festplatte irgendwann schrotten

Wenn der Datenträger konstant bei 100% ist wird der PC langsam und träge und der Datenträger nutzt schneller ab.

Ich nehme mal an das du Windows 10 hast.

Wenn ja, dann ist das vermutlich der seit über einem Jahr bekannte Bug das unter Windows 10 in unregelmäßigen Abständen die Datenträgerauslastung für längere Zeit auf 100% klettert.

Das ist nur einer der vielen "kleinen" Bugs von Windows 10. Es gibt circa 10.000 Möglichkeiten die den "vielleicht" beheben können, such einfach mal auf google und probier ein paar aus.

Mein Tipp: Windows 7 oder Windows 8.1 installieren.

Kommentar von Youaa
16.09.2016, 15:35

Falls es sich um den von Ihnen beschriebene BUG handelt. Wird sich das dann wieder nach einer gewissenzeit von alleine normalisieren oder MUSS man nachhelfen um es zu beheben?

0

Ich denke das könnte auf Dauer die Lebenszeit der Festplatte etwas verkürzen.

Was möchtest Du wissen?