Datenschutz bei fingerabdrucksensor?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vorab: Ich bin jemand dem Datenschutz völlig gleichgültig ist :)

Wenn du das wirklich willst, denke ich mal dass du ihn abkleben könntest, vielleicht mit Tesa oder so, ich schätze mal er funktioniert dann nicht mehr. (nimm am besten 2 Schichten Tesa)

Achso und zu deiner Paranoia, jemand aktiviert ihn und klaut deinen Fingerabdruck: Was nützt ihm das???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von huhuhuhuu
10.01.2016, 18:01

man hat so alle Daten von bald so gut wie von allen menschen, kann so alles was je gegooglet geschrieben wird auf jemanden zutragen, muss ja nicht sein, oder weißt du wie es in 30 Jahren aussieht? wir hatten schonmal in der Geschichte eine DDR zb. und jetzt stell dir vor die wüssten alles was d u je gemacht hast?^^

0

Sie WISSEN ja bereits alles wichtige was ich gemacht habe, ich mache mir keine Illusionen. Aber ich kann mich dagegen kaum wehren, deshalb ist mir auch gleichgültig ob sie meinen fingerabdruck kennen oder nicht.

Das einzige, was mich am Datenschutz interessiert, ist - logisch - der Schutz meiner Kontodaten etc., alles was mit meinem Geld zu tun hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?