Datenrertung Mac Programm?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meines Wissens gibt es von jedem Rettungsprogramm Testversionen. Und diese Testversionen haben alle eins gemeinsam: sie zeigen an, was sie theoretisch retten könnten, sie tun es aber nicht. Diese Funktion gibt es nur bei registrierten/bezahlten Versionen.

Wenn du es versuchen solltest: NICHT auf der Platte installieren, auf der die gelöschten Dateien gespeichert waren/sind (und auch den Installer NICHT auf diese Platte runter laden). Die Chance ist gross, dass durch die Installation genau die Dateien unwiederbringlich überschrieben werden, um die es dir geht.

Die Platte sollte besser bis zum Rettungsversuch gar nicht genutzt werden. Auch nicht, um bei GF.net nach Hilfe zu suchen. Denn bei Benutzung werden Daten geschrieben, und das kann ebenso eine Rettung unmöglich machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jannikjanosch
25.06.2016, 10:51

Danke für diesen Tipp :D wusst ich natürlich schon. Auf diesem Mac lade ich nicht mal die Programme dafür runter!

0

Da es RECUVA nicht für OS X gibt, kannst du es mal hiermit versuchen: http://www.recuvaformac.com/

oder auch mal nach "Recuva for MAC" googeln, da findest du noch andere Alternativen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jannikjanosch
25.06.2016, 10:49

Kostenlos? Danke vielmals! ;)

0

Hallo,

recuva kannst du mal probieren.

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jannikjanosch
24.06.2016, 13:53

Kostenlos für Mac? Super! Danke für deine super schnelle Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?