Datenabgleich HATZ4

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bevor man hier auf hilfreiche Antworten hofft, könnte man das Material zum Datenabgleich der BA benutzen und Tätigkeitsberichte der Datenschutzbeauftragten (auch der Bundesländer) lesen.

Eine weitere Möglickeit ist eine konkrete Anfrage bei der BA, da sie sicher über den gesetzlichen Auftrag und dessen tatsächliche Umsetzung gerne Auskunft erteilt.

Danach konkrete Fragen stellen.

Es wird als großes Geheimnis bei der BA behandelt, obwohl es zu Bußgeldern und Strafverfahren bei Mißbrauch kommt.

Als Leistungsberchtigter muß man wahre Angaben zu Berufstätigkeit, Einkommen und Spravermögen machen.

Abgleiche mit den Finazbehörden und Sozialversichertenträger können dazu genutzt werden verschleiertes Einkommen aufzudecken.

Bei der BaFin werden Abfragen gemacht, ob ein Freistellungsauftrag erteilt wurde, das bedeutet man bekommt so heraus, ob größere Sparvermögen vorhanden sind.

Kontohöhen werden nicht übermittelt. Merkwürdigerweise bekommt man als Betroffener keine Auskunft, wann welche Angaben der BA oder anderen Stellen übermittelt wurden.

Was möchtest Du wissen?