Daten zwichen zwei Wohnungen austauschen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da eignen sich die üblichen Cloud-Dienste wie Dropbox oder Google Drive. Es gibt verschiedene Seiten im Internet, die solche Dienste beschreiben und vergleichen (suche nach "Dropbox Alternative"). Achte darauf, dass die Dienste Ordner auf dem Rechner synchronisieren und nicht einfach nur Speicherplatz anbieten. Dann liegen die Daten auch lokal auf dem Rechner vor und man ist nicht immer auf einen Internetzugang angewiesen. Man muss allerdings berücksichtigen, dass die Dateien auch auf einem fremden Server, meist in Amerika, liegen. Ich selbst nutze Dropbox zusammen mit Boxcryptor. Das ist eine Software, die die Daten verschlüsselt, bevor sie auf den Server hochgeladen werden. Auf dem Server liegen also nur verschlüsselte Dateien. Boxcryptor arbeitet transparent. Nach der Einrichtung kannst Du also die bei Dropbox liegenden Dateien ganz normal öffnen und bearbeiten, das Verschlüsseln erfordert keine zusätzlichen Arbeitsschritte. Dropbox bietet auch eine Weboberfläche an, um auf die Dateien zuzugreifen. Bei verschlüsselten Dateien funktioniert das natürlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?