daten wiederherstellen nach aufspielen eines neuen betriebssystems

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das dürfte nun zu spät sein.

Du hättest sie vorher sichern müssen.

Da Du durch die Neuinstallation nun Teile der Festplatte neu beschrieben hast, ist eine Wiederherstellung nicht mehr möglich.

Das Löschen und Formatieren war nicht das Problem, aber das neu beschreiben.

Bei einer nur gelöschten Platte ohne Aufspielen eines neuen Systems wäre es möglich gewesen.

Mein RAT für die Zukunft:

ERST sichern, dann nicht jammern müssen.

Ich habe mein Betriebssystem immer in 3 Versionen und sichere es alle 30 Tage komplett und neu.


Ich helfe gern für die zukünftige Planung der Datensicherheit.

schlafmuetze93 14.03.2012, 21:45

wollt ich ja auch aber kam nicht mehr rein es hat dann immer sytem 32 oder sowas angezeigt

0
Denkverbot 14.03.2012, 21:48
@schlafmuetze93

Nun ist es zu spät.

Es gibt Methoden, auch diese Daten noch wieder her zu stellen, die sind aber unbezahlbar.

Lerne daraus, kaufe Dir 2 weitere baugleiche Festplatten und nimm meinen RAT an.

Die Sicherung eines kompletten 250 GB-Systems dauert ca. 90 Minuten.

Jede Sicherung ist ohne Windoof-Aktivierung sofort lauffähig.

0

wenn du keine sicherung erstellt hast leider gar nichtmehr:/

Geht nicht, da mit der Neuinstallation deines Betriebssystems quai die Festplatte formatiert wurde und somit alle Daten gelöscht wurden.

MFG Combattech

Denkverbot 14.03.2012, 21:50

Geht nicht, da mit der Neuinstallation deines Betriebssystems quai die Festplatte formatiert wurde und somit alle Daten gelöscht wurden.

Das Formatieren und Löschen ist nicht das Problem.

Das Neubeschreiben macht die Sache teuer und schwierig, nicht aber unmöglich.

0

Was möchtest Du wissen?