Daten von Handy auf SD Karte verschieben. Bei Samsung galaxy s2

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  1. Das Handy sollte immer im selben USB-Port des Rechners angesteckt werden. Ein Wechsel des Ports kann zu solchen Problemem führen.
  2. Deinstallkiere einmal die Software KIES und de n Treiber komplett und starte dann den Rechner neu. Nach dem Neustart einmal KIES inkl. des Treibers wieder installieren. Dabei das Handy NICHT anschließen. Nach einen erneuten Neustart sollte das Handy wieder erkannt werden.
  3. Die Daten kannst Du nur mit Root-Rechten entsprechend auch komplett verschieben bzw. sichern. Dabei erllischt u.U. die Garantie und ob Dir das Wert ist, ist die Frage.
  4. Bilder, Musik, Videos usw. kannst Du dann einfach mit einem Dateimanager auf die Speicherkarte schieben. Diese darf aber maximal 32 GB groß sein.
  5. Stell in den Einstellungen der Kamera auch ein, dass neue Fotos dann automatisch auf der Karte gespeichert werden und nicht auf dem internenn Speicher.
  6. Wenn DU auch Apps entsprechend verschieben möchtest, musst Du eine App mit dem Namen "App2SD" (gibt es zig Versionen im Playstore) installieren. Das kann aber dennoch nicht für alle Apps genutzt werden. Die App selbst muss dieses unterstützen und wenn dann z.B. die App Widgets nutzt, wie Wetter und Nachrichten, müssen diese auch auf dem Handy bleiben.

Ansonsten kannst Du mit einem der vielen Dateimanager die Daten verschieben. Mein Favorit unter den Managern ist "X-Plore". Es gibt aber auch viele andere Apps dieser Art.

super danke, hast mir echt geholfen :-)

0

Entweder du verschiebst sie mit der vorinstallierten App eigene Datein oder du änderst in den Einstellungen die USB-Einstellungen auf Massenspeicher oder Media Player. Dann kannst du das Handy wie einen USB-Stick an den pc anschließen :)

Was möchtest Du wissen?