Daten verkaufen, zu welchem Preis, gibt es Abnehmer?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Reine Adressen haben keinen Wert, die kann sich jeder der Adressen braucht auch selbst generieren.

Was einen Wert hat sind die Informationen zu den Adressen. D.h. Du mußt überlegen wo Du die Adressen her hast und welche Inhalte mit denen verbunden sind. Darüber kannst Du dann auch einen Broker finden und dafür interessieren. Aber 100 Stück sind noch nicht mal den Telefonanruf wert. Es sei denn es sind hochqualifizierte und sehr spezifische Daten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Adressen Kosten bei einem Broker je Qualität zwischen 80 - 250 €/Tausend.

Gruß
Falke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

100 adressen? der preis dürfte zwischen 2 oder 3 cent liegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?