Daten Sicherung für immer und Ewig aber auf welche Weise?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also ich würde sagen ob DVD oder Double Layer hängt nur von der Menge ab die Du hast.

Die Haltbarkeit von DVD ist sehr unterschiedlich. Ich habe noch laufende DVD (Filme) aus den 90ern und sogar noch CD (letztlich selbe Technik) aus den 80ern. Aber ich hatte auch schon DVD die nach 3x nutzen hinüber waren. Allerdings... USB Stick, HHD's usw. sind noch unberechenbarer.

Mal einen anderen Vorschlag: Kaufe Dir eine Hochwertige externe HDD. Und dann synchronisierst Du PC und Externe einmal im Monat. Die entsprechende Programme gibt es kostenlos. Ich habe eine kleine 2.5" HDDmit 250 Gb, das reicht für Bilder, Dokumente und Musik allemal. Dazu mache ich noch Sicherungen von Outlook drauf. Das sind inzwischen 8 Jahre E-Mails^^ (nein bin nicht krank, beruflich ;-) ) . Die Wahrscheinlichkeit dass die Externe und die PC HDD gleichzeitig kaputt gehen, ist wirklich niedriger als die vom Blitz erschlagen zu werden. Ein einfaches Programm zum sichern von Bildern usw. kriegst Du online legal und kostenlos. Microsofts SyncToy z. B. Der nächste Schreiber wird jetzt drüber losjaulen, aber dafür reicht es vollkommen. Musst Dich nur erst etwas reinfinden in die haarige Menüführung. Danach sind es 30 Min Zeitaufwand einmal im Monat.

Die andere Alternative wäre noch "by the cloud" sichern. Also alle Dateien auf einem Online-Anbieter wie web.de oder Google Hochladen. Was Erhaltung betrifft ist das wohl absolut sicher. Ich kann damit nicht so gut, weil ich ein komisches Gefühl betreffend Privatsphäre dabei habe... aber das mag am Alter liegen ;-).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Druck auf säurefreiem Papier; gut fixierte und gewässerte SW-Abzüge. Alles andere ist in rel. Kürze "weg": Es gibt auch (teure) DVDs mit 30 Jahren Garantie, sollen mindestens 100 Jahre überdauern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von juma76
23.01.2013, 23:43

Wird mit Musik und Videos schwierig. :)

1

NAS mit Raid 5 und regelmäßig die Platten tauschen. Zusätzlich die Daten in regelmäßigen Abständen auf unterschiedliche Medien (DVD, Band, ...) sichern. Ewig hält davon aber nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DVD verkratzt, USB Stick gibt auch mal den Geist auf...

Warum nicht externe HDD oder NAS Laufwerk?

Eventuell auch auf 2 oder mehr verschiedenen Laufwerken, die räumlich getrennt sind (verschiedene Wohnungen) oder Cloud...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Ich Daten heutzutage sicher und langfristig sicher wollen würde, würde ich Sie auf ein Rechenzentrum packen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Polakboy
24.01.2013, 12:42

und wenn dieses Rechnerzentrum lahm gelegt wird wie Megaupload ist auch alles weg oder nicht? War doch so bei Megaupload

0

Es gibt kein sicheres Medium auf EWIG!

Geh davon aus, dass keines der heutigen Medien von den Geräten in 10 Jahren noch gelesen werden kann.

Oder was machst Du heute mit Lochkarten, Magnetbändern, 5"1/4 Zoll Disketten und ähnlichem ;-))

Abhilfe: Öfters und regelmäßig sichern und auf den jeweils aktuellen Medienformaten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am sichersten ist es, deine Daten auf Steinplatten zu sichern ;) Im Ernst: Google mal die Lebensdauer von den Speichermedien, die du da genannt hast... Ewigkeit kannst du vergessen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?