daten roaming im ausland hilfe!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dann richte Dich schonmal auf Deine Enthauptung ein. Daten-Roaming in der Türkei kostet richtig viel Geld. Was bei uns nur ein paar Cent kostet, kostet in der Türkei 5 €uro pro MB oder Minute - je nach Vertragspartner. Ich habe nach meinem letzten Türkei-Urlaub mehr als 700 €uro an meinen Provider in Deutschland zahlen dürfen. Der Grund war: Internet und Datennutzung in der Türkei. Also schalte Dein Handy am Besten aus. Der Grund, das Du Dein Handy benutzen kannst, ohne ein Guthaben zu haben liegt vermutlich daran, daß es keine "live-Verbindung" zwischen dem türkischen und dem deutschen Anbieter gibt. Die Rechnung bekommst Du aber trotzdem und die ist extrem schmerzhaft. Nutze das Handy nur im Notfall und nur als Telefon - auf keinen Fall als Internet-Verbindung. Rufe nichtmal die Wetterdaten ab. Kein Internet - das ist ein Befehl !!!! Ich wußte das damals nicht und bin in die Falle gelaufen. Du kannst das noch umgehen. Auf meiner Rechnung standen allein an einem Abend 100 € netto (also ohne Steuern), nur weil ich von den türkischen Preisen keine Ahnung hatte. Wenn Dir das passiert, dann wird Dein Vater Dir nicht den Kopf abschlagen, er wird Dich mit der Rasierklinge 4-teilen, ohne Dir vorher eine Narkose zu geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?