Daten-Roaming dauernd unterbrochen - Angriff?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Prinzipiell kannst du die mobilen Daten nicht durch einen DOS-Angriff (wenn er es alleine macht ist es nur DOS kein DDOS. Als kleiner Tipp am Rande: Wenn er dir einen DDOS angedroht hat kannst du davon ausgehen dass er nicht besonders viel Ahnung von PC etc. hat. Da das die standard-drohung von Scriptkiddis ist, würde ich mir in dem Fall nicht zu viele sorgen machen). Das mit dem Roaming kann mehrere Gründe haben. Versuche es vorerst mal mit einem Virenscanner aus dem Playstore (z.B. Avast). Andernfalls könnte es auch ein Softwarefehler sein. Kannst du denn genauer beschreiben wann das Roaming immer ausfällt? Ist es immer an einem bestimmten Ort oder um eine bestimmte Uhrzeit? 

Wenn du weitere Fragen diesbezüglich hast kannst du gerne auf mich zukommen. 

Mit freundlich Grüßen,

MrDelock. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZeitHeute
04.08.2016, 05:08

Vielen Dank für die Antwort. Hatte es mir paar Tage genauer angeschaut. Das Roaming fällt zu keiner bestimmten Uhrzeit aus. Meistens ist es Morgens oder spät in der Nacht. Der Ort spielt keine Rolle. Reine Neugier: Was würde es bedeuten, wenn es bei einer bestimmten Uhrzeit auftritt?

0

kann es vielleicht sein das deine sim karte nicht richtig drinn ist? Bei mir war es mal so das mein Roaming garnicht ging, weil die simkarte schief eingesetzt wurde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da scheint einer mal gar keine Ahnung gehabt zu haben.
Durch eine DDOS kann man keine Kontrolle über ein Fremdgerät erhalten, man flutet es nur mit Datenmüll.
Die Netzanbieter haben Sperren gegen so etwas. Jeder gute Netzanbieter kann damit umgehen, solange es sich nicht um eine unglaublich große Attacke handelt.
Du musst dir bestimmt keine Sorgen um dein Gerät machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?