Daten nach Reparatur verlorengegangen... WAS TUN?)

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn die Fastplatte nicht ausgetauscht wurde kannst du es mit http://www.chip.de/downloads/Recuva_23935261.html versuchen. Eine regelmäßige Datensicherung auf ein externes Medium sollte selbstverständlich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Garantieleistung beziehen sich nicht auf Datenerhalt, lade die Daten von deiner Backup bzw Datensicherung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was haben DIE denn gemacht? Nen Testkonto?! Also sofern sie den Administrator nicht gelöscht haben und die Benutzerfreigaben geändert haben, düften Deine Daten noch da sein - allerdings ist Dein System nun ganz schön verkorkt - Du wirst Deine Daten noch retten müssen/können und dann das Betreibssystem neu aufsetzen müssen, denn das Problem wurde nur halbwegs begradigt - damit Du noch an etwaige Daten heran kommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö, die sind wohl futsch. Kann mir nicht vorstellen das die die Daten gesichert haben.

Du kannst unter "eigene Dateien" mal schauen ob Dein user noch vorhanden ist, gebe Dir wenig Hoffnung.

mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor Reparaturen sollten von allen Daten immer Sicherheitskopien erstellt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du die Daten nicht vorher extern gesichert hast, dann sind sie wohl unwiederbringlich weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?