Daten der Festplatte auf andere Festplatte übertragen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast wahrscheinlich eine festplatte die in 3 partitionen aufgeteilt ist.

Du kannst in die datenträgerverwaltung gehen, der einen partition ein paar gb wegnehmen und es der "main partition" zuweisen

Lade Dir mal das "easeUs" ( kostenlos ) herunter. Damit kannst Du deine Partitionen und Platten genau ersehen.

Beim easeus werden beim Programm-Start sofort unten die Platten pro Zeile angezeigt. Innerhalb jeder Platte dann die vergebenen Partitionen mit den Laufwerksbuchstaben und oben die Kapazitäten (gesamt + belegt). Natürlich auch unten visuell dargestellt.

Nun hoffe ich mal, dass Du Partition C: mit anderen Partitionen auf dem gleichen Datenträger hast.

Dann kannst Du die nächste Partition ( evtl. D: ) vergrößern und verlegen. Du gibst bei der Vergrößerung lediglich "vor" der Part. hohen Leerraum ein und verkleinerst die große leere Partition um eine große Menge. So siehst Du im Bild vorne schon die neue Einteilung der Platte mit einer großen Lücke zwischen C: und D:.

Wichtig ist jetzt nur, zu wissen, dass diese Eingaben nur Aufträge sind, die vom Programm gespeichert sind; quasi alle Aufträge in einer Liste. Sind Deine Aufgaben alle erfasst, musst Du zum Abschluss links oben den grünen Haken zum "Ausführen" anklicken. Erst dann wird Deine Aufgabenliste automatisch abgearbeitet.

So, jetzt hast Du Platz zwischen C: und D: und Du gibst den Auftrag für die Vergrößerung der C: ein. Die Vergrößerung kann natürlich nur der geschaffenen Lücke entsprechen.

Eine weitere Lösung nutze ich z.B. schon seit Jahren :

C: ist lediglich für System und Bootbereich ( 100GB reichen satt )

D: ist für Software, Programme und kurzfristige Arbeits-Daten

E: ist nur für meine wichtigen und sicheren Daten

Ich wünsche Dir viel Erfolg

 

Was möchtest Du wissen?