Dateisystemproblem USB?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Versuch es doch mal mit einem Splitten der Datei in mehrere kleinere Dateien.

Das geht z.B. mit dem Packformat ZIP.

Das Format ist seit Jahren ein Standard-Format und auf allen Systemen verfügbar.

Also auch auf einem Mac. Theoretisch sollte das Format dort von Haus aus unterstützt werden.

Ich nutze für so etwas unter Windows das Freeware-Packprogramm 7-Zip

http://www.7-zip.de/

Nach der Installation musst Du nur noch die Datei mit einem Rechtsklick anklicken um das Kontext-Menü aufzurufen und sagen "7-Zip" => "Zu einem Archiv hinzufügen".

Anschliessend wählst Du das Komprimierungsformat "ZIP" aus und als Kompressionsstärke "speichern".

Weiter unten kannst Du die gewünschte Dateigrösse einstellen (z.B. "2000 MB"). Das angehängte "MB" ist notwendig (egal ob mit, oder ohne Leerzeichen).

Nun werden Dateien erzeugt, die den Namen der Ursprungsdatei haben, gefolgt von einem ".ZIP" und wiederum gefolgt von einer fortlaufenden Nummer (".001").

Diese Dateien kopierst Du dann auf den USB-Stick.

Auf dem Zielsystem musst Du dann lediglich diese erste Datei ("Dateiname.ZIP.001") zum entpacken anklicken und alles wird dann automatisch zu der grossen Ursprungsdatei zusammen gefügt.

Das war es dann auch schon.

Ich wünsche viel Erfolg.

Gruss,

Martin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Formatiere den Stick einfach in exFAT, damit kommen beide Systeme zurecht, lesend und schreibend.

NTFS ginge auch, wenn du einfach nur die Datei auf den Mac kopieren willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eventuell könntest du die Netzwerk Freigabe nutzen. Ich weiß, dass es zwei unterschiedliche Betriebssysteme sind, allerdings kann ich mir vorstellen, dass in beiden Fällen das gleiche Protokoll benutzt wird.

Schnelligkeit kann man eventuell nicht erwarten, allerdings wird die Datei übertragen.

Nach Mac OS sollte glaube ich auch das Dateiformat ext4 funktionieren, allerdings hat Windows dabei Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

formatiere den stick auf NTFS oder geht das bei einem macbook nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeonGer10
29.06.2017, 18:30

Ne geht nicht mit Mac

0

Was möchtest Du wissen?