Dateinamen in Variable umleiten?

1 Antwort

Welche Verarbeitung?

Meinst du, wärend sie in dem Verzeichnis ist, oder wärend sie irgendwoanders (wo?) geöffnet ist?

Warum brauchst du das?

1

Bei dem Bat-Programm handelt es sich um eine Druckverzögerung, die Datei wird erst nach Ablauf einer vorher festgelegten Zeit gedruckt und geöffnet. Das gibt die Möglichkeit, den Raum zu verlassen (Arbeitsschutz...)

0
1
@Destranix

Habe Deinen Link probiert. Die Variable zeigt den Dateinamen aber nur bis zum 1. Lehrzeichen an und mit den im Chat dazu gemachten Angaben komme ich nicht klar. Kannst Du mir bitte nochmals helfen? Vielen Dank!

0
38
@neugierig10000

Ehrlich gesagt habe ich kaum Erfahrung mit batch.

Aber versuch mal, hinter dem FOR /F folgendes einzufügen:

"usebackq"

dann sollte es funktionieren...

0
1
@Destranix

Ich weiß nicht was ich falsch mache:

@Echo off
REM PDFDruckverzögerung
if %1/==/ goto Fehler
color 4F
echo ***PDF-Druckverz”gerung***PDF-Druckverz”gerung***PDF-Druckverz”gerung***PDF-Druckverz”gerung***
echo -----------------------------------------------------------------------------------------------
echo Beim 1. Programmstart wird das Verzeichnis:"D:\TimerPrn\PDF-zu-drucken" angelegt.
echo Nach der Installation von Acrobat Reader ist bei dem Auswahlfenster zum abgesicherten Modus
echo der 2. Auswahlpunkt zu wählen.
echo Bitte nur EINE Sammeldatei.PDF in diesem Verzeichnis ablegen.
echo Der Parameter fr den Timer ist standartm„áig auf 200 gesetzt.
echo Geben Sie einen anderen Parameter (Zahl) hinter PDFDruckverz”gerung an,
echo wird dieser verwendet.
echo ---------------------
echo Parameter: %1
echo ---------------------
echo Ist das Verzeichnis: "D:\TimerPrn\PDF-zu-drucken" leer nach der Anzeige, k”nnen
echo Sie noch PDF-Dateien in das Verzeichnis verschieben, bevor Sie die Auf-
echo forderung "Drcken Sie eine beliebige Taste..." best„tigen.
echo **********************************************************************************************
D:
md PDF-gedruckt
md PDF-zu-drucken
cd.\PDF-zu-drucken
dir/p
Set "testdir=D:\TimerPrn\PDF-zu-drucken"
if exist "%testdir%" dir /b /A:-d "%testdir%">nul 2>nul || @echo %testdir% ist leer.
Pause
if exist "%testdir%" dir /b /A:-d "%testdir%">nul 2>nul || exit
if exist "%testdir%" dir /b /A:-d "%testdir%">nul 2>nul && @echo %testdir% ist nicht leer.
set/p "ts=Timer starten? (J/N)>"
if %ts% EQU J goto LOCK0
if %ts% EQU j goto LOCK0
if %ts% NEQ J goto :eof
if %ts% NEQ j goto :eof
:LOCK0
SET /A "X = 0"
SET /A "Y = %1"
:addition
SET /A "X = %X% + 1"
IF %X% == 120 GOTO anzeige
GOTO addition
:anzeige
set /a "Y = %Y% - 1"
set /a "X = 0"
cls
color 4E
For /F "usebackq" %%i in ('dir /B *.*') do set Datei="%%~ni"
echo Timer %Y% druckt bei 0 D:\TimerPrn\PDF-zu-drucken\%Datei% ... (Nur EINE Datei!)
if %Y% == 0 GOTO ausfuehren
GOTO addition
:ausfuehren
for %%p in ("D:TimerPrn\PDF-zu-drucken\%Datei%") do "C:\Program Files (x86)\Adobe\Acrobat Reader DC\Reader\AcroRd32.exe" /p /h "%%p"
taskkill /IM "C:\Program Files (x86)\Adobe\Acrobat Reader DC\Reader\AcroRd32.exe"
pause
goto :eof
:fehler
color 4F
echo ***PDF-Druckverz”gerung***PDF-Druckverz”gerung***PDF-Druckverz”gerung***PDF-Druckverz”gerung***
echo -----------------------------------------------------------------------------------------------
echo Beim 1. Programmstart wird das Verzeichnis:"D:\TimerPrn\PDF-zu-drucken" angelegt.
echo Bitte nur EINE Sammeldatei.PDF in diesem Verzeichnis ablegen.
echo Der Parameter fr den Timer ist standartm„áig auf 200 gesetzt.
echo Geben Sie einen anderen Parameter (Zahl) hinter PDFDruckverz”gerung an,
echo wird dieser verwendet.
echo ---------------------
echo Parameter: 200
echo ---------------------
echo Ist das Verzeichnis: "D:\TimerPrn\PDF-zu-drucken" leer nach der Anzeige, k”nnen
echo Sie noch PDF-Dateien in das Verzeichnis verschieben, bevor Sie die Auf-
echo forderung "Drcken Sie eine beliebige Taste..." best„tigen.
echo **********************************************************************************************
D:
md PDF-zu-drucken
md PDF-gedruckt
cd.\PDF-zu-drucken
dir/p
Set "testdir=D:\TimerPrn\PDF-zu-drucken"
if exist "%testdir%" dir /b /A:-d "%testdir%">nul 2>nul || @echo %testdir% ist leer.
Pause
if exist "%testdir%" dir /b /A:-d "%testdir%">nul 2>nul || EXIT
if exist "%testdir%" dir /b /A:-d "%testdir%">nul 2>nul && @echo %testdir% ist nicht leer.
set/p "ts=Timer starten? (J/N)>"
if %ts% EQU J goto LOCK1
if %ts% EQU j goto LOCK1
if %ts% NEQ J goto :eof
if %ts% NEQ j goto :eof
:LOCK1
SET /A "X = 0"
SET /A "Y = 200"
:addition
SET /A "X = %X% + 1"
IF %X% == 120 GOTO anzeige
GOTO addition
:anzeige
set /a "Y = %Y% - 1"
set /a "X = 0"
cls
color 4E
For /F "usebackq" %%i in ('dir /B *.*') do set Datei="%%~ni"
echo Timer %Y% druckt bei 0 D:\TimerPrn\PDF-zu-drucken\%Datei% ... (Nur EINE Datei!)
if %Y% == 0 GOTO ausfuehren
GOTO addition
:ausfuehren
for %%p in ("D:\TimerPrn\PDF-zu-drucken\%Datei%") do "C:\Program Files (x86)\Adobe\Acrobat Reader DC\Reader\AcroRd32.exe" /p /h "%%p"
taskkill /IM "C:\Program Files (x86)\Adobe\Acrobat Reader DC\Reader\AcroRd32.exe"
pause
exit

0
38
@neugierig10000

Erstmal fällt mir auf, das du im Timer immer weiter hochzählst, aber dazwischen anscheinend garkeine Pause ist.

Das würde dann ja heißen, das fortgefahren wird, als wäre gar kein Timer vorhanden.(Weil der Timer soschnell durchläuft)

Das Problem mit dem For hab ich nach längerem Recharchieren auch gelöst:

Richtig wäre

For /R %dir% %%i in (*.pdf) do set Datei="%%~nxi"

Es werden nur der Filename und die Extension von PDF-Dateien in Datei geschrieben.

0

Versehentlich auf SD-Karte .mts-Datei geloescht, mit recuva versucht sie wieder zu finden...

Recuva hat wahnsinnig viele Fotos und auch alte Videos (mit dem selben Dateinamen) wiederhergestellt, aber leider nicht die letzten 6 Videos, die ich nirgens anders gespeichert habe (auch wenn ich mich schon so gefreut hatte, da der Dateiname der gleiche war). Habe ich noch eine Chance diese 6 Videos wieder zu bekommen?

...zur Frage

datei einlesen mit bat?

ich möchte mit bat eine datei einlesen und in eine varieble speichen

wie mache ich das?

danke

...zur Frage

rename mit php?

Hi

Ich habe folgenden Code

$dateiname = 'anfaenger.pdf';
$datumaktuell = date("d.m.Y.H.i.s");
rename("/PROGRAMME/Fitnessplaner/Pläne/$dateiname", "/PROGRAMME/Fitnessplaner/Pläne/Update/$datumaktuell.pdf");

meine php Datei liegt im Ordner "Fitnessplaner".

Hab ich das Verzeichnis falsch angegeben oder ist ein fehler im Code?

Fehler:

Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.

Danke schonmal!

...zur Frage

Web.de Mail-Anhänge lassen sich nicht sortieren.

Guten Tag,

ich möchte über web.de Bewerbungen mit mehreren PDF-Anlagen versenden. Leider lassen sich die Anlagen nicht sortieren. Über den Dateinamen (01 Dateiname, 02 Dateiname, ...), über die Größe der Datei, über die Reihenfolge des Hochladens und auch drag&drop funktioniert es nicht.

Wer weiß Rat?

Vielen Dank im voraus.

...zur Frage

Java - field, attribute, variable?

Was genau ist der Unterschied, ich werde aus den Docs nicht schlau!? Und bei der Gelegenheit: Was heißt 'native' Danke ^^

...zur Frage

C++ Pointer Variable ändern?

Hallo, ich habe hier zwei Wege, wie ich eine Variable in eine Funktion schicke, die mir dann die Variable verändert.

Aber ich verstehe den Unterschied nicht ganz:

  1. Hier übergebe ich sie als Pointer mit dem & und empfange sie aber mit einem .
  2. Hier empfange ich die Variable direkt als Pointer mit &.

Was ist da jetzt genau der Unterschied???

https://hastebin.com/umusugilev.cpp

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?