Dateien/Programme bei Neuinstallation von Windows behalten

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zu Frage Nr. 1:

Wenn du Daten auf deinem PC behalten willst, wenn du dein Windows zurücksetzen möchtest, musst du diese auf eine andere Festplatte als dein System packen. Vielleicht hast du das sogar schon, manche PCs sind standardmäßig so aufgebaut, dass das System eine eigene Festplatte oder zumindest Partition auf deinem Rechner hat.

Zu Frage Nr. 2:

Hier ein kleiner Link: http://www.tippscout.de/windows-7-neues-mainboard_tipp_5397.html

ThrashSasch 17.08.2014, 19:59

Ich hab ganz vergessen zu schreiben, dass Windows auf einer SSD installiert werden soll.

0
luketech 17.08.2014, 20:46
@ThrashSasch

Nun du kannst deine persönlichen Daten auf einer externen Festplatte oder ähnlichen speichern und Windows dann auf der SSD installieren. Die Programme wirst du glaube neu installieren müssen, aber deine anderen Dateien kannst du einfach vom Back-Up dann auf deine Festplatte ziehen.

0

Wenn sich Bilder, Filme, Dokumente usw auf einer anderen Partition oder Festplatte befinden, bleiben sie bei Neuinstallation des Betriebssystems erhalten. Programme und Spiele musst du aber auf jeden Fall neu installieren. Bei einem neuen Bord sollte es ausreichen, den passenden Treiber dafür zu installieren und das BS zu behalten.

die persönlichen Dateien, wie Bilder, und Programme, wie Spiele, behalten kann.

Daten und Einstellungen geht super mit dem Tool Easy Transfer, das bei Windows werksseitig mit dabei ist. Programme müssen neu installiert werden.

Muss man Windows neu installieren wenn man ein neues Mainboard einbaut?

Ja.

Was möchtest Du wissen?