Dateien von USB Stick verschwunden

Dateien Unsichtbar? - (USB-Stick, 64 Gb, Dateien verschunden)

1 Antwort

USB-Stick mit 64 GB gekauft, aber nur 58 GB drauf?

Habe mir gestern beim Technoland einen USB-Stick mit 64 gb gekauft, zuhause eingesteckt stand da, freier Speicherplatz nur 58 Gb. Ist das Vera*sche? Was soll ich machen? Immerhin habe ich für 64 GB gezahlt und nicht für 58 gb -.-

...zur Frage

Hilfe, neuinstallation von Windows 10 funktioniert nicht?

Also mein Pc is gestern Abend gecrasht, und alle Prblembehandlungsmaßnahmen haben nicht funktioniert nicht, nichteinmal zurücksetzen. Jetzt habe ich das Windows 10 Setup auf einem USB-Stick installiert, doch wenn ich versuche das Setup durchzuführen, komme ich zwarzu den Einsteullungen etc, doch wenn ich auswählen soll wo ich Windows 10 installieren möchte, und da die LAufwerk-Partition auswählen auf der meine restlichen Datein sind (300 gb frei), bekomme ich die Fehlermeldung: "Es konnte keine neue Partition erstellt oder eine vorhanden Partition gefunden werden. Weitere Informationen finden sie in den Protokolldateien zum Setup" Jetzt weiß ich nicht was ich tun soll, wie ich auf diese Protokoll-dateien zugreife, und vorallem wasich weiter machen soll. Ich würde nur sehr ungerne die Daten lösche, da auf dieser Bilder, Dokumente und Videos sind, die ich sehr ungerne verlieren würde.

...zur Frage

Wie bekomme ich Dateien von Linux Mint auf einen USB-Stick?

Hey, Ich habe das Betriebsystem Linux Mint in einer virtuellen Box installiert und ich möchte von Linux Mint Dateien auf einen USB-Stick kopieren aber ich kriege das nicht hin. Der USB Stick wird mir ganz normal angezeigt aber wenn ich ein Bild kopiere dann kann ich es auf dem USB-Stick nicht einfügen. Die Option "Einfügen" steht nicht zur Verfügung. Die Bilder rüberziehen kann ich auch nicht... Ist es in meiner Situation überhaupt möglich etwas auf diesen USB Stick zu bekommen? Und wenn ja, hat jemand eine Idee wie das funktionieren könnte?

...zur Frage

64 GB RAM Warum?

Es gibt ja Leute die sich einen PC bauen und dafür 64 GB RAM verwenden aber wozu braucht man soviel RAM ich werde mir 16 GB holen aber ich wollte es mal wisse

MfG Daniel

...zur Frage

Fremder USB-Stick - Nach Anschließen nur Hieroglyphen-Dateien

Hallo,

meine Lehrerin hat mir ihren 4 GB-Stick mitgegeben, weil sie einen Film von mir haben will. Als ich ihn ganz normal in den Steckplatz gesteckt habe, und den Ordner "INTENSO" öffnete, waren lauter Ordner, bzw. zwischen 300 MB und 3 GB große Dateien in diesem Pfad, die alle einige Hieroglyphen in ihrem Namen haben. Weil mir das seltsam vorkam, habe ich versucht, die Ordner und Dateien zu öffnen, die Fehlermeldung: "Der angegebene Pfad ist nicht vorhanden. Überprüfen Sie die Pfadangabe und wiederholen Sie den Vorgang" kommt. Auch das Datum von manchen Ordner kommt mir seltsam vor: 1.12.2075 oder 22.5.2073??? In den Eigenschaften haben alle Dateien/Ordner 0 Bytes, nimmt man den gesamten INTENSO-Ordner in den Eigenschaften, hat er 61 GB! Zwischenzeitlich waren es plötzlich nur noch 28 GB, aber die Hieroglyphen-Dateien sind nach wie vor da (habe ihn versucht, zu löschen).

Seltsam ist auch, dass der Stick nur 4 GB hat, und beim "Arbeitsplatz" wird der Hieroglyphen-Ordner nicht berücksichtigt, was die Speicherkapazität angeht.

Neben dem Intenso-Ordner sind noch einige (normale) Ordner und Dateien auf dem Stick, auch Word-Dokumente. Diese habe ich nur geöffnet, weil ich wissen wollte, ob auch andere Dateien dieses Kauderwelsch haben: Ergebnis: ja, einige, nicht alle, aber nicht im Dateinamen, sondern der Text in der Word-Datei ist Hieroglyphisch (wie gesagt: nicht alle Dateien sind betroffen).

Jetzt habe ich Panik, ob ich das evtl. ausgelöst haben könnte - vorher haben alle an den PC angeschlossene Sticks funktioniert!

Was kann ich machen? (siehe zu besserem Verständnis Screenshots!)

Hoffe auf schnelle Hilfe, danke im Voraus, LG, TurnAroundy.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?