Dateien von Linux-Laptop über Netzwerk auf Windows-PC übertragen?

3 Antworten

Hallo

Meine externe HDD verursacht liebend gerne BSOD´s unter Windows, unter Linux allerdings nicht.

Hast Du es mal, wie bereits an anderer Stelle vorgeschlagen, mit einem direkten Einbau versucht?

Lösung wäre gewesen, den Ordner unter Linux freizugeben im netzwerk, und
von Windows auf den Ordner zuzugreifen und dateien zu kopieren, stück
für stück.

Installiere doch unter GNU/Linux einen ssh-Server und sende dann die Daten zwischen putty und ssh.

keinen plan wie ich auf den ordner unter Windows zugreife.

Dafür gibt es samba. Grundlegend ist wichtig das der Benutzer auf beiden Systemen der gleiche ist.

Linuxhase

Hallo,

da ich nicht so der Netzwerkspezi bin, mal ein anderer Vorschlag:

Nutze doch auf beiden Systemen eine gemeinsame CLOUD!

Ich mache viel sovohl über die WEB.de - Cloud (dort ist mein E-Mail-Konto), die !&1-Cloud (mein DSL-Anbieter) oder Google-Drive mit meine Google-Konto.

Das Hochladen dauert zwar etwas länger - aber es funktioniert ohne extra Aufwand.

Grüße aus Leipzig

wie oft nun noch

Meine externe HDD verursacht liebend gerne BSOD´s unter Windows,

nein , das ist ein Programmierfehler von Windows.

Aha, der Experte sprach - alles blieb still! - Nichts war verändert!!!

War das wirklich die Antwort eines Experten auf eine Frage?

Ich sage - NEIN!

Es ist keine Lösung genannt worden!!!

0
@AlterLeipziger

@AlterLeipziger

kennst die diese Frage von @TheRiderGaming ?

Externe HDD verursacht BSOD unter Windows?

Kennst du meine Antwort?

Was hätte ich auf die Wiederholung einer falschen "Diagnose" antworten sollen?

Es ist keine Lösung genannt worden!!!

Geht ja auch nicht, Microsoft hält den Code unter Verschluss, wer soll da die Programmierfehler finden, das kann doch nur Microsoft selbst.

0

Was möchtest Du wissen?