dateien sichern mit aktenkoffer

1 Antwort

Vergiss den Aktenkoffer, der ist gedacht um Daten zwischen Computern in einem Netzwerk zu kopieren, die Computer verwalten den Aktenkoffer dann selbsttätig. Der Aktenkoffer enthält sozusagen nur Links die dem anderen Computer sagen wo er die eigentlichen Daten her kriegt und auf welchem Computer die Daten aktueller sind.

Kopier lieber einen normalen Ordner von Hand. Bei Win7 müsste man dabei auch sagen können, dass nur neuere Dateien überschrieben werden sollen.

Oder noch besser, benutze eine ordentliche Backuplösung, also ein Programm das festgelegte Ordner regelmäißg (oder bei Änderung des Inhalts) auf ein anderes Medium sichert und das auch genau überwacht, also die Daten zurückliest und vergleicht um sicher zu gehen, dass die auch komplett und richtig gespeichert sind. Die können auch alte Versionen archivieren, also alte Versionen eines Dokumentes oder gelöschte Dokumente wieder herstellen (inkrementalbackup).

Was möchtest Du wissen?