Dateien auf externe Festplatte verschieben

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Basis: gesamte Festplatte kopieren und auf der externen Festplatte einfügen. (Was bei den üblichen hunderten GB Stunden dauern kann) Programme lassen sich in der Regel leider nicht verschieben, außer es sind Portable-Versionen. Was man damit meint, sind oftmals Speicherdaten wie Spielstände oder Einstellungen.

Zu Word. manchmal sind Lizenzen an eine IP gebunden, sodass sie im Reparatur-Fall noch geh´nutzt werden können. Ansonst kann man auch den Support kontaktieren. Für Word könnte ich dir aber auch Alternativen wie OpenOffice oder LibreOffice empfehlen. Diese können so ziemlich alle formate von MSOffice öffnen und sind kostenlos. Sie haben ein fast identisches Funktionsschema und haben sogar einige Extras. Open- und LibreOffice sind außerdem auch als Portable-Version erhältlich.

Hoffe, ich konnte dir helfen

ja super diese alternativen, doch hab ich extra dafür bezahlt!!!

0

Bei Programmen kann man nur die Installationsdatei und den Key sichern.
Nur die Eigenen Dateien kann man auf eine externe Festplatte verschieben oder kopieren.
Oder du erstellst dir ein Image der Festplatte auf eine externe Festplatte, zum Beispiel mit Clonezilla
http://www.chip.de/downloads/Clonezilla-ISO-Image_32145513.html

lade dir

http://www.computerbild.de/download/Paragon-Festplatten-Manager-12-Suite-5317006.html

runter. Dann eine RettungsCD erstellen. Damit booten und ein Image (Abbild) erstellen. Dann kannst du alles auf dem Läppi löschen. Später mit der CD booten und Image zurück laden.

ich möchte ja nicht alles drauflassen, so sachen wie picasa kann ich mir ja wieder runterladen geht das trotzdem?

0
@millytom2

Du kannst natürlich vorher alles löschen,was du nicht brauchst. Dann aber nachher defragmentieren! Danach das Image erstellen. Natürlich auch vorher Papierkorb leeren

0

Datei oder dateien kopieren dan auf die externe festplatte gehen und reinkopieren kann aber etwas dauern habe es schon selbst gemacht :D

Was möchtest Du wissen?