Dateien (3,8 GB) auf Daten-CD brennen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nimm eine DVD-RW. Evtl. mußt du aufpassen, ob dein Brenner die schreiben und lesen kann, die gibt es nämlich als DVD-RW+ und DVD-RW-

10

DVD-RW kann ich nicht brennen. Wo steht ob DVD-RW+ oder DVD-RW-?

Gibt es sonst noch Möglichkeiten?

0
16
@MrHofi

DVD-RAM gibt's noch. Aber die sind recht wenig verbreitet, dlh., es gibt nicht allzu viele Laufwerke, die damit umgehen können.

Ob DVD-RW+ oder DVD-RW- steht auf der Verpackungsschachtel, der Hülle und auch auf der DVD selbst.

Was Dein Brenner alles verarbeiten kann, dazu brauchst du die Typbezeichnung. Die erfährst Du z.B. vom BIOS, beim Hochfahren des Rechners gleich nach dem Einschalten, sofern nicht "Quickstart" oder ähnliches eingestellt sind. Andere Möglichkeit: in der Systemsteuerung unter Gerätemanager. Mit der Typbezeichnung kannst Du dann beim Hersteller des Laufwerks z.B. das Datenblatt anschauen.

0
16
@MrHofi

Mit Datenkompressionen wie ZIP, RAR, 7Z etc. wirst Du den gewünschten Umfang (3,8GB --> 650MB) höchstwahrscheinlich nicht hinbekommen. Bliebe noch die Alternative, statt die Daten statt auf eine Disc zu brennen sie auf einen USB-Stick mit entsprechender Kapazität zu kopieren.

0

Normalerweise erledigt man solch einen Auftrag mit DVD-Rohlingen.

Sollte dir die Verwendung aber nicht möglich sein (z.B. nur CD-Rohlinge zur Hand) kannst du die Dateien mit einem Packer (z.B. 7-Zip) aufsplitten, also in mehrere Teile zerlegen.

7-Zip Download: http://www.7-zip.de/


  • Nach der Installation des Tools klickst Du mit der rechten Maustaste auf die Datei, die Du teilen möchtest. Wählen nun aus dem Kontextmenü die Option „7-Zip, Zu einem Archiv hinzufügen“.
  • Im folgenden Dialog legst Du als Archiv-Format „7z“ für eine maximale Kompression fest. In der Drop-down-Box unter „In Teildateien aufsplitten (Bytes)“ kannst Du nun die Größe der einzelnen Blöcke auswählen oder einen beliebigen Wert in Bytes eintragen (≈700 MB also 734003200 byte währe deine Einstellung). Bestätige dann mit „OK“. 7-Zip erzeugt daraufhin einen Stapel Archivdateien, die bis auf die letzte immer gleich groß und in der Namensendung fortlaufend nummeriert sind (7z.001, 7z.002, ...).
  • Nun brennst Du die Dateiteile einzeln auf CD.
  • Nachdem alle Dateiteile auf dem anderen PC in einem Ordner gespeichert wurden, kann Du sie mit 7-Zip wieder entpacken und zusammenfügen lassen. Dazu klickt mit der rechten Maustaste auf das Archiv mit der Endung 7z.001 und wähl etwa „7-Zip, Hier entpacken“. Den Rest erledigt das Tool automatisch.

Gruß Berni

CD brennen, Fehler rückgänging machen?

Ich wollte eine CD brennen, um Musik zu hören (also Audio Dateien). Da ich mich damit so gut wie gar nicht auskenne, habe ich zunächst die CD in meinen Laptop eingelegt und versucht das irgendwie hinzubekommen. Das war ein großer Fehler, denn ich vermute ich habe irgendetwas an der CD falsch eingestellt. Als ich vorhin im Internet nach schaute, bemerkte ich dass ich meine CD ( CD-R / 700 MB / 80 Min) nicht wieder beschreibbar ist. Das kommt auch als Fehlmeldung, wenn ich auch CD brennen drücke. Allerdings gibt es da ein Problem: Ich habe die CD noch garnicht benutzt. Gibt es irgendeine Möglichkeit die CD auf ihren "Anfang" zurückzusetzten?

Ich hoffe man versteht was ich meine... bin total unwissend in diesem Bereich und wollte einfach nur die CD brennen.

LG

...zur Frage

CD kann Film nicht brennen? Wieso?

Also ich will mir einen Film von 1 Stunde auf eine CD brennen (Think Xtra) und diese CD hat 4,1 GB. Den Film den ich gerne herunterladen möchte hat 229,68 MB. Da ich aber weiß, dass Gigabyte größer als Megabyte ist müsste es an sich kein Problem werden das Datei auf die CD zu brennen, nur leider geht es irgendwie nicht. Es lädt immer ein paar Sekunden so bis auf 99% und dann bricht es ab, die CD wird wieder "rausgeschmissen" und dann kommt so ein kleines Fenster auf dem steht, dass der Datenträger nicht kompatibel mit irgendetwas ist ..

Ich habe es schon jetzt dreimal versucht, aber immer mit dem selben Ergebnis : Lädt bis 99%, rausgeschmissen, Fenster.

Was soll ich tun?

Ich habe schon Mal ein Video auf dem CD gebrannt und es hat ohne Probleme funktioniert und das andere Video war deutlich kleiner als dieses (1 Minute), aber ich denke nicht, dass es irgendetwas mit der Größe zutun hat, denn auf dem CD ist eine Menge Platz.

Woran liegt es?

(Ich bin kein Technikfreak, also beleidigt mich nicht, wenn ich vielleicht irgendetwas übersehen oder falsch gedeutet habe)

Danke

...zur Frage

dvd+r cd brennen, datenträger nicht erkannt?

hab mir bei amazon dvd+r rohling 8,5 GB bestellt. wollte damit ein paar serien brennen, für eigen gebrauch. nun findet der laptop den datenträger nicht und sagt mir immer ich soll einen rein tun, ob wohl längst einer drinnen ist. die cds sind weder kaputt noch sonst was. also nagelneu. kann mir da jemand helfen? gibs programme wo ich trotzdem was raus brennen kann?

...zur Frage

CD 700 MB auf MP3 brennen was muss ich umstellen Windows Media Player?

Hallo Leute, ich möchte ca. 118 Lieder auf eine CD mit 700 MB brennen. Jedesmal wenn ich die Lieder auf die Brennliste ziehe sagt er mir das ich einen 1. und 2. Datenträger habe. Das heßt dass ich dann 2 CDs brennen muss was ich aber nicht möchte. Was muss ich einstellen oder anklicken dass ich alle Lieder auf eine Cd bekomme? Bitte um Hilfe. :)

...zur Frage

Dateien auf eine CD brennen

Ich möchte einige Dateien auf eine CD brennen, doch es erscheint immer wieder die Meldung : Legen sie einen beschreibbaren Datenträger in Laufwerk E: ein. Dabei habe ich eine neue CD bereits eingelegt. Wie kann ich die Dateien dennoch auf die CD brennen??

...zur Frage

.mp3 Dateien auf einer DVD brennen?

Kann man .mp3 Dateien auf einer DVD-RW brennen, so dass man die dann auch im Auto abspielen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?