Datei entfernen Shindig.exe?

4 Antworten

Würde via Kommandozeile folgendes eingeben:

SC query

Dann bekommst du alle aktivierten Dienste aufgelistet. Die exe wird so eingerichtet sein, dass sie sich nach Beendigung in einem Zeitraum X einfach wieder startet, ähnlich eines cronjobs bei Linux, und oder an Windows-eigene Dienste angehangen ist. So habe ich das früher immer mit Schadsoftware auf Windows Servern gemacht.

Dann den Task beenden und direkt neu SC query.

Beide Listen vergleichen und du siehst, welcher es war.

Hast du den seltsamen Dienst gefunden, ist er mit:

SC delete (Servicename)

Zu löschen.

Woher ich das weiß:Hobby – Unmengen Zeit am PC und mit Software verbracht

Ich weiß jetzt nicht ob es eine Systemdazei ist aber solltest du Windows 10 besitzen kannst du das folgende Versuchen:

du gehst in den Task-Manager. gehst auf den Button "Mehr Anzeigen" und suchst bei "Prozesse"(steht oben) die Anwendung. Dann gehst du mit einem Rechtsklick dort drauf und wählst den Punkt "zu details wechseln". dann wirst du zum Reiter "Details" geleitet und es wird automatisch etwas makiert. Dort drückst du jetzt erneut Rechtsklick drauf und wählst "Prozessstruktur beenden" aus

Du musst den zugehörigen Dienst beenden. Handelt es sich um mehrere Dienste, die sich gegenseitig starten, sobald einer beendet wird, würde ich zu einem Tool greifen, welches das trotzdem kann. Da würde ich bei den Antivirentools mal googlen.

Problem besteht darin, dass man mittels sc.exe jede beliebige exe an einen oder beliebig viele Windows Dienste verknüpfen kann. Damit ist es für Drittsoftware nahezu unmöglich, Schadsoftware zu erkennen, da alles verwoben im laufenden System hängt.

Wird bei ihm aber nicht der Fall sein, da er den Task beenden kann. Hinge die Datei an mehreren Windows Prozessen, wäre es nicht zu stoppen. Dann müsste man den Prozess kennen, den Dienst löschen und während der Task läuft rebooten. Sowas ist sehr schwer herauszufinden, ohne sie Aufgaben aller wichtigen Dienste und deren korrekte Schreibweise zu kennen.

1

Was möchtest Du wissen?