Date mit Jungen obwohl ich einen anderen Liebe?

4 Antworten

OK, Du stehst momentan noch immer auf deinen Lehrer und das obwohl Du dir auch dessen bewusst bist, das es mit euch beiden nie etwas werden wird. Nun gibt es da halt auch noch diesen jungen der an dir brennend interessiert ist und derweil Du aber derzeit an ihm nicht interessiert bist, dann solltest Du ihm das halt auch so sagen und fertig. Du bist auch nicht gezwungen dem Jungen gegenüber irgendwelche Begründungen abzugeben und was diesen Lehrer betrifft, entweder Du bist irgendwann darüber hinweg oder Du könntest dich auch vor Liebeskummer für eine gewisse Zeit in ein Kloster begeben. Alternativ, dir begegnet Jemand der es schafft diesen Lehrer sprichwörtlich in den Schatten zu stellen.



Sei ehrlich zu ihm,der Junge hats verdient zu wissen das er sich keine Hoffnungen machen sollte.Wenn er dich dann trotzdem treffen will kannst es machen,er weiß dann woran er ist. Kann ja auch ein ganz normaler freundschaftlicher Abend werden und kein "Date". Aber sag um himmelswillen nicht das du was von deinem Lehrer willst! Wenn sowas die Runde macht hast n Problem...denk dir einfach eine Person aus oder so ;)

Und es wäre wohl auch besser für dich deinen Lehrer zu vergessen...und vielleicht gibst du dem Jungen am Ende ja doch eine Chance,schließ ncihts von vornherein aus.

Alles Gute :)

Du möchtest, dass der Junge akzeptiert, dass du kein Interesse hast? Dann sage ihm: ich finde dich nett, aber eben einfach nur nett. Was erwartest du dann von dem Jungen? Das er dich versteht und das er dich in Ruhe läßt. UND GENAU SO HANDELT DEIN LEHRER. Akzeptiere nun auch du, dass er dich vielleicht nur nett findet. Warte eine Zeit, der Junge scheint nicht der Richtige zu sein, der Lehrer KANN nicht der Richtige sein. Also würde ich sagen: keinen Stress mit niemanden. Irgendwann passt es einfach, wenn du jemanden kennenlernst, wo ihr beide wollt.

Was möchtest Du wissen?