Dasselfliegen bemerkt man durch Beulen im Kopf , doch was ist in der Beule?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

bahhh dasselfliegen oder Botflys sind perverse ekelhafte tiere. es giebt mehere arten, die drei haubtgruppen sind: rachendasselfliege nasendasselfliege und hautdasselfliege. alle machen fast das selbe aber ddie hautdasseln sind die schlimmsten. sie fliegen vor dein gesicht und schiesen ihre eier in deine nase. du niest aber viele bleiben drin und nach dem schlüpfen wandern sie von deinen schleimhäuten in deinen rachen und verharren dort ein paar monate. danach wandern sie wieder zu denn schleimhäuten und von da unter die haut über deinen rücken, dann böhren sie ein luftloch in deine haut. fertig ist die beule mit der larve drin. nach ein paar wochen fällt sie raus auf denn boden und verpupt sich dann (neue dasselfliege)

http://archive.crackajack.de/?p=26901 ja genau doch bei diesem video hier kommt als der die dassel rausholt noch so ein gelbes Zeugs rauß ist das etwa Kot ? Von der Dassel jetzt? Oder was ist dieses gelbe Schleim was nach dem heraußnehmen der Dassel heraußkommt?

0

Dasselfliegen befallen in der Regel Pferde und Rinder.Das Menschen ebenfalls befallen werden sollen,ist mir neu und halte es für ein Gerücht.

Unter der Haut der Beule entwickelt sich eine Dasselfliegenlarve.

doch in afrika und südamerika giebt es arten die sich sogar auf denn mensch spezialisiert haben

0

Was möchtest Du wissen?