Dass oder das? Wann kommt was?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn man an die stelle wo ein das steht z.B jenes einfügen kann schreibt man das mit einem s

Genau, stimmt schon fast.

das lässt sich im Gedanken immer durch dieses, welches oder jenes ersetzen, ohne dass der Satz seinen Sinn verliert.


  • Das Kind ist glücklich.
  • Dieses Kind ist glücklich.

Somit steht auch nicht immer nach einem Komma ein dass was manche denken, da man eventuell eines der 3 Wörter einsetzen kann und der Satz dann trotzdem noch sinnvoll wäre.

  • das kann sein

    • der sächliche Artikel
    • ein Demonstrativpronomen (hinweisendes Fürwort):
      Sie erklärte, das sei ihr Rad (= dieses sei ihr Rad / jenes sei ihr Rad)
    • ein ** Relativpronomen** (bezügliches Fürwort ):
      Das Auto, das er jetzt fährt,..... ( = welches er jetzt fährt // falsch auch oft: was er jetzt fährt)
  • dass ist immer ein Bindewort vor einem Nebensatz:

    • ich weiß, dass du... Er dachte sich, dass Putin...
      Ihm wurde klar, dass seine Mutter... Aus der Zeitung erfuhr sie, dass auch in Syrien...

      "dass" kann auch am Beginn eines Satzgefüges stehn:
      Dass das wahr ist, das/dieses/jenes habe ich nie geglaubt.
      Dass die Klimaerwärmung gefährliche Auswirkungen haben kann, das/dieses/jenes wird nicht mehr bezweifelt.

ja ich weiß was du meinst. Du kannst es überprüfen indem du dort wo du dass,das einsetzen willst als beispiel welches einsetzt,wenn es funktioniert nimmst du das wenn nicht dass

Das Auto,WELCHES noch nicht einmal gefahren wurde.=Das Auto,das noch nicht einmal gefahren wurde.

Wenn du es durch "jenes" oder "welches" ersetzen kannst ist es "das"

Ne dann is es "das"

0
@simonduopfer

Der fundamentäre Tippfehler ist mir auch nach dem Senden der Antwort aufgefallen und wurde umgehend korrigiert. :) Danke fürs Aufpassen!

0

Wenn Du für "das" welches oder dieses einsetzen kannst, schreibst Du es nur mit "s"! Das Buch, das ich lese, ist interessant, kannst also auch schreiben: Das Buch, welches ich lese, ist sehr interessant.

"das" schreibst du meist wenn ein nomen vorher genannt wurde zB.: "Mein Fahrrad, das ich zum Geburtstag geschenkt bekommen habe" "dass" schreibst du bei solchen sätzen, wie zB. : " Ich habe gehört, dass... " "Wusstest du, dass..." usw. lg ladypolish

kannst du stattdessen "dieses, jenes oder welches" verwenden, dann mit einem s

Wenn du für DAS welches einsetzten kannst ist es das DAS mit einem S. Sonst mit doppel S. Außer bei Artikeln

Was möchtest Du wissen?