Dass Blasenentzündung und Cranberrysaft zusammenpasst, glaube ich mittlerweile

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Achtung!!!! Johannisbeersaft hat NICHT die Wirkung von Cranberry! Cranberry-Kapseln gibt es inzwischen sehr günstig von dm.

Mußt nicht verdünnen. Wieviel du trinken sollst? Na ja, so wie du durst hast. Es ist normaler Saft, bei dem man schon sehr viel trinken muß, damit es zu viel ist. Am besten mehrmals am Tag ein oder zwei Gläser. Dadurch wird der Urin kontinuierlich angesäuert und das ist ja der Grund, warum es gut gegen Blasenentzündung hilft.

hallo, ich weiß, dass die Frage schon vor 2 Jahren gestellt wurde aber vielleicht hilft die Antwort doch noch jemandem. Schließlich bin ich ja selbst auch auf diese Seite gestoßen^^. Also, ich habe selbst sehr oft eine Blasenentzündung ( inzwischen ca. alle 2 wochen -.- ). Ich habe von all meinen Ärzten gehört, dass Cranberry-saft das Einzige ist, was dagegen vorbeugend helfen könnte. Den besten Saft gibt es Im Reformhaus. Dort ist er zwar weitaus teurer als im Supermarkt, man bekommt jedoch auch den reinen Muttersaft und kein verdünntes Konzentrat. Dieses hat nämlich fast gar keine Wirkung. Empfohlen wird eine "Kur" über 6-8 Wochen zu machen, bei der man jeden Abend ein Glas ( ca 75ml ) Cranberry Saft trinkt. Man kann diesen je nach Belieben auch verdünnen. So ich hoffe, dass diese Antwort trotz Allem nützlich sein könnte.

Wie lange dauer eine Blasenentzündung?

Seit Donnerstag hab ich Blasenentzüdnung, erst mit leichten schmerzen, jetzt sind die schmerzen aber mittlerweile schon weg. Ich bin imoment im Urlaub... trinke viel Cranberrysaft und auch so ein Pulver zeugs.. Kann es durch die ständige Kälte komme?

...zur Frage

Muß ich Holundersaft verdünnen?

Ich habe Holundersaft den ich selbst hergestellt habe,also pur.

Nun bin ich erkältet und würde gerne heißen Holundersaft trinken.

Meine Frage:muß ich den Saft mit Wasser verdünnen,oder kann ich den pur

trinken? Ich brauch nicht sparen denn ich habe genug davon.

Liebe Grüße Kanada

...zur Frage

Welchen dieser Tees bei Blasenentzündung?

Ich glaube ich habe mir eine Blasenentzündung zugezogen.
Ich kann hier aber grade nicht weg, deshalb kann ich mir keinen Blasentee und keine Cranberryprodukte holen.
Deshalb meine Frage welchen Tee ich am besten Trinken sollte.
Ich habe zur Auswahl:
Mate
Melisse
Lapacho
Assam (Schwarzer Tee)

Danke schonmal für eure Tips

...zur Frage

Gefühl, wie bei einer Blasenentzündung, aber seid 6 Monaten! :o

Ich hab seit November '12 fast ständig (manchmal ist es mal 1-2 Tage weg), dieses Gefühl, wie wenn man eine Blasenentzündung hat, wenn ich auf Toilette gehe.

ICH WAR SCHON BEIM ARZT UND AUCH BEI VERSCHIEDENEN!!! Aber die haben nichts gefunden, was auf irgendeine Krankheit hinweißt und einfach gesagt ich solle Cranberrysaft trinken (ist ja angeblich gut gegen Blasenentzündungen).

Es ist auch nicht so, dass ich unhygienisch oder so bin, hab auch schon Einlagen probiert, weil ich dachte, dass ich vllt. allergisch auf das Waschmittel oder so reagiere, aber das bringt alles nichts... :((

Kann mir vielleicht jemand sagen, was das sein kann, was ich noch machen kann oder machen soll??? Ich will das endlich los werden.

...zur Frage

Blasenentzündung verschwindet nicht

Hallo ich bin langsam wirklich am verzweifeln und hoffe nun hier Hilfe zu bekommen. Seit ca. 4 Wochen plage ich mich nun schon mit einer Blasenentzündung rum und renne seitdem von Arzt/ Urologe zum nächsten Arzt. Bekam auch immer Antibiotika verschrieben welches auch kurzfristig eine Besserung erahnen ließ. Nun sitz ich hier die letzte Antibiotika Packung nitroxolin fertig und immernoch nicht Beschwerdefrei Könnt ihr mir irgendwie einen Tipp geben? Ich trinken fast 4 Liter täglich nehme cranberrysaft und Kapseln trinke Nieren und blasentee und halte mich warm. Ich weiß nicht mehr weiter..

...zur Frage

Kaffee trinken bei Blasenentzündung?

Die Frauen unter Euch fühlen nun sicher mit - ich habe eine Blasenentzündung und üble Schmerzen... Vielleicht liegts an den Medikamenten oder auch einfach an den Keimen im Körper - jedenfalls fühle ich mich total matt und würde so gerne eine Tasse schwarzes Gold trinken. Habe aber schon mehrmals gehört dass man das nicht machen soll, weil der Urin davon sauer wird und dann noch mehr brennt. Ich frage mich aber - eigentlich ist das doch nicht schlecht, weil ich mir denke dass Bakterien oder Viren in saurem Urin auch nicht so gut überleben können... Oder? Ist es ratsam ein Tässchen zu trinken oder würdet ihr das besser lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?