Dashcams. In Deutschland erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nicht höchstrichterlich entscheiden.

Auch urteilen Gerichte unterschiedlich je nachdem ob sich eine strafrechtliche, zivilrechtliche oder verwaltungsrechtliche (Ordnungswidrigkeit) Sache präsentiert.

Zur eigenen Entlastung grundsätzlich okay. Als Belastungsmaterial gegen Dritte ist eben besagte Grauzone.

Ja, die Benutzung ist erlaubt. Du darfst die Aufnahmen aber nur für private Zwecke verwenden. Zudem ist die Zulassung als Beweismittel vor Gericht umstritten.

Besitz / Benutzung für private Zwecke ist legal.

Veröffentlichen (z.B. auf YT) sollte man nur Videos, auf denen alle personenbezogenen Daten unkenntlich gemacht wurden (Gesichter, Kennzeichen etc.)

Als Beweis vor Gericht meistens nicht zugelassen (gab aber auch schon Ausnahmen).

Mir egal, ich habe trotzdem eine.

Was möchtest Du wissen?