Das "Wintersportlager" kostet tierisch viel geld... :(

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wie die anderen schon sagten, gibt es den Foerderverein. Meine Familie hatte auch nie viel Geld und einmal ist der Foerderverein auch fuer mich eingesprungen (und ehrlich gesagt war es nicht peinlich).

Wenn dein Vater dir anbietet, dass du mitkannst, dann wird er das Geld schon auftreiben, mach dir da keine Sorgen. Ich bin auch Mutter und die Kinder kosten Geld und, hey, dafuer arbeite ich, dass es den Kindern an nichts fehlt. Es gibt schlechtere Gruende, Geld auszugeben! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es war wohl eher eine nette Feststellung das sich das nicht alle Leisten können bzw Anteilnahme. Man muss nicht immer alles negetiv sehen. Es ist keine Schande nicht viel Geld zu haben. Und ihr Kinder könnt schon gleich gar nichts dafür wenn das Geld in der Familie knapp ist. Oft hat man das Recht auf staatliche Zuschüsse. Die muss man aber beantragen, die können das ja nicht riechen, das eine Schulfahrt ansteht. Ebenso gibt es oft Schulfonds, die auch dann noch gewährt werden wenn der Staat nicht mehr zahlt. Aber auch da muss man selbst aktiv werden. Scheut euch also nicht, es wäre Schade wenn dir das Erlebnis entginge.

Und woher weißt du das du die einzige bist? Genauso wie du es nicht kundtust werden es die anderen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :)

erstmal haben viele Geldprobleme, vielleicht weißt du das einfach von keinem anderen, weil ihnen es auch peinlich ist. Es gibt viele Familien, die hilfe brauchen.

Jede Schule hat einen Förderverein, und dieser ist für solche fälle da. Sprich mit deinem Stufenleiter oder Direktor darüber, er wird es auch deskret behandeln, zur sicherheit kannst du ja nochmal sagen, dass du nicht möchtest, dass jemand davon erfährt. Ihr bekommt dann einen Teil bezahlt. Es muss dir nicht peinlich sein! Rede mit einem Lehrer, da wird sich was machen lassen.

Viel Spaß :) ich hoffe, du kannst mitfahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt in den meisten Schulen einen Förderkreis, der Jugendlichen solche Fahrten bezahlen oder Geld dazueben, die es sic sonst nicht leisten können. eben gerade aus dem Grund, damit sie nichzt von den anderen ausgegrenzt werden. Ob du nun einfach mitfährst oder ob es unbedingt auch noch ein Snowbordkurs sein muss, ich denke da solltet du etwas bescheidener sein, oder such dir einen Schülerjob oder wenn du schon 14 bist dann kannst du auch schon mehr abeiten. dann kannst du dazu beitragen, dass du dir mehr leisten kannst. das eine was man will, das andere was man dafür machen kann.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RonjaLisa
09.09.2013, 16:24

snowboard oder ski kommt vom preis auf das selbe raus...

0

fährst du da mit der schule hin? wenn ja, wende dich an den förderverein der schule, die bezahlen die klassenfahren und ausflüge und so für kinder, deren familien sich das nciht leisten können, damit JEDER mit kann!! frag mal deine lehrer :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RonjaLisa
09.09.2013, 16:17

Mein Vater lehnt finanzielle Hilfe generell ab, wir bekommen ja zum beispiel auch kein wohngeld. Er ist der meinung wir haben genug, aber er redet sich da was ein.

0

Schulveranstaltungen sind Pflichtveranstaltungen. Wer nicht zahlen kann, bekommt Geld durch die Schule - oder vom Amt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RonjaLisa
09.09.2013, 16:23

Nein, es ist freiwillgig. Wer nicht mitfahren will, muss nicht. Aber es fahren alle anderen aus meiner klasse mit.

0

Hi! Du musst dich nicht schämen wenn deine Familie nicht so viel Geld hat. Sei selbstbewusst und geh normal damit um. Schämen müssen sich eher Leute die dich deshalb blöd anschauen oder dich auslachen. Solche Leute haben vielleicht mehr Geld, aber dafür haben sie ein sehr schlechtes Sozialverhalten und gar kein Benehmen.

Du könntest vielleicht versuchen dir einen Nebenhob zu suchen (Zeitungen austragen, Babysitten, Rasen mähen bei Nachbarn oder sowas) und vielleicht schaffst du es die Hälfte von dem Geld zusammen zu sparen. Und die andere Hälfte könnte dein Vater zahlen. Dann könntest du mitfahren und dein Vater muss nicht mehr ganz so viel ausgeben.

LG Jasi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RonjaLisa
09.09.2013, 16:27

Nebenjob geht erst ab 14...

0

Was möchtest Du wissen?