Das Verfahren wegen Diebstahl wurde Eingestellt, kann ich meine Anwaltskosten einfordern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

kann ich meine Anwaltskosten einfordern?

Von wem?

Wer die Musik bestellt, zahlt sie auch. Du hättest ja nicht unbedingt einen Anwalt benötigt. Natürlich kannst Du versuchen, die Anwaltskosten zivilrechtlich von Deinem ehemaligen Arbeitgeber zu erstreiten. Aber die Chancen dafür stehen vermutlich nicht allzu gut, und Du würdest dem schlechten Geld noch gutes hinterherwerfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nightstick 28.03.2014, 19:51

... dazu kommt noch, dass die Anwälte, um Geld zu verdienen, einem oft noch dazu raten gegen jemanden vorzugehen, obwohl sie wissen, dass die Chancen schlecht stehen :-((

In diesem spezielen Fall muss man jedoch alle Umstände betrachten. Wenn das Arbeitsverhältnis noch besteht, würde man es durch die Einforderung endgültig zerstören. Hat man dahingehend nichts zu verlieren, könnte man es wagen - mit ungewissem Ausgang...

0

Du hast einen Anwalt beauftragt - Das Verfahren wurde eingestellt - Du wurdest nicht freigesprochen! Das ist ein Unterschied! - Genauso zahlt jeder bei einem Vergleich seine Anwaltskosten selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Pedathy 28.03.2014, 11:07

ich würde auch frau großmutter zustimmen

0
refa1986 28.03.2014, 11:11

Das heißt wenn das ganze vor Gericht gegangen wäre (was mich nicht gestört hätte, da ich mir nichts vorzuwerfen habe), hätte ich nix gezahlt und jetzt darf ich wegen seine unverschämten Behauptung noch 400Euro zahlen???

0

Was möchtest Du wissen?