Das Unterbewußtsein speichert doch alles, sind die folgen von NEGATIV information nicht gefährlich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Absolut. Das fängt auch schon bei der eigenen Sprache an: Schon solche Worte wie Stress, Krankheit, Katastrophe usw. bleiben im Unterbewusstsein hängen. Dabei ist es dem UB völlig egal, ob man eine Negierung anhängt. Also "kein Stress" wirkt im Unterbewusstsein genauso negativ wie "Stress". Bei "Das ist doch keine Katastrophe!" bleibt nur das Wort "Katastrophe" hängen. Und die ganzen Infos aus Nachrichten, womöglich noch Killerspiele usw. dazu- das alles wirkt auf Dauer fatal...Wenn man das weiß, kann man wenigstens das ein bisschen steuern, das in der eigenen Macht steht. Also ich mach das...ist mir sonst einfach zu viel, was da zusammen kommt. Super Frage übrigens!!

Doch, aber das merken sie erst wenn die Verbrechensrate steigt und die Leute krank werden, und selbst dann sind die meisten noch nicht soweit gelangt wie du, mit deiner Frage.

achsoistdas 08.04.2010, 20:05

und würden die Zahlen steigen könnte man diese immer noch manipulieren... das ist nicht gut...

0

Was möchtest Du wissen?