Das Überraschungsmoment?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

es ist aber da "das Moment" (der Umstand) gemeint und nicht "der Moment" (der Zeitpunkt):

http://de.wiktionary.org/wiki/Moment

Gruß Ragnar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tatzenrufer
11.10.2010, 00:54

Gut, kann ich mit leben. * g *

0

Das ist so, weil es ursprünglich von lat. momentum kommt, und das ist eben Neutrum. In den fachsprachlichen Verwendungen wie Drehmoment etc. wurde das ursprüngliche Genus beibehalten, während in der verallgemeinerten Bedeutung "Zeitpunkt" unter Einfluss des Französischen (wo es kein Neutrum mehr gibt) maskulines Geschlecht angenommen wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Überraschungsmoment beschreibt nicht zwangsläufig einen Augenblick. Das Moment ist in diesem Fall glaub ich ein eigener Zweig. Moment kommt immer aus dem Lateinischen, ob der oder das. Bei beidem heißt es Einfluss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das Moment ist ein literaturwissenschaftlicher Begriff, und bezeichnet einen Umstand oder ein Ereignis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?