Das tollste Schnorchelparadies im Mittelmeer?

6 Antworten

Schnorchelparadies? Hmm...

Von Krk kann ich berichten, dass man die Chance (wenn auch nicht sehr groß) auf Seepferdchen hat. Bewachsen ist der Grund mit dem "üblichen Gestrüpp" und ein paar Schwämmen. Mit etwas Glück sieht man auch mal einen Sepia. Also alles ganz nett :-) 

Dort lohnt es sich aber eher, tauchen zu lernen und sich die Unterwasserwelt von unten anzusehen - da sieht man deutlich mehr.

Ich war schon in Mallorca als auch Ibiza tauchen und schnorcheln. Ist natürlich nicht mit tropischen Gewässern oder dem Roten Meer zu vergleichen, aber man sieht doch jede Menge. In meinem Urlaub in Ibiza habe ich über 10 Oktopoden gesehen. Beim schnorcheln ist vor allem gedult und Ausdauer gefragt. Dann findet man überall etwas interessantes. Außer vielleicht im toten Meer :-P.

Was möchtest Du wissen?