Das Stück mit der Besetzung aufführen - was denkt ihr?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Bratkartoffel92!

Deine Frage läßt sich nur konkret beantworten. Natürlich kann es sein, dass etwas fehlt, wenn man eine Stimme fehlt. Es kann aber auch sein, dass das nicht einmal auffällt. Dazu muss man sich die Partituren genau ansehen. Wichtig ist es, in der Original-Partitur die tragenden Stimmen zu erkennen und diese wieder zu besetzen, die Füllstimmen kann man eher weglassen. Dass sich der Sound ein wenig ändert, damit wird man ja leben können. Ansonsten: Eine eigene Fassung probieren!

Gruß Friedemann

Was möchtest Du wissen?