das stinkt

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hab schon ein paar mal gehört / gelesen, dass Katzen was gegen Zitronen haben, also vielleicht probierst du es mal damit, an diese Stellen ein paar Zitronenscheiben zu legen oder ätherisches Zitronenöl oder so zu verteilen? Mit Essig soll es auch funktionieren...

penthesileia 22.06.2011, 23:23

Gute Antwort. Hier eine kurze Ergänzung: Es sind nicht nur Zitronen, es sind Zitrusfrüchte. Orangen, Clementinen, Limonen, was immer. Entsprechende ätherische Öle mögen auch viele Katzen nicht. Schön, dass du auch Essig erwähnt hast. Für den Fragesteller: Je fieser der Essig für die Näschen, desto besser. Ich würde es mit billigem Weinessig oder mit Apfelessig probieren.

0

Die Kätzchen können ja nichts dafür, daß sie mal müssen. Ich habe mir in der Drogerie ein Fläschchen "Hunde-und Katzen-Stop" (Spray) gekauft. Dann habe ich mir angesehen, welchen Weg die Katzen so immer in meinen Garten nehmen und habe an diesen Stellen den Zaun mit dem Spray eingsprüht. Funktioniert prima. Allerdings muß man das bei stärkerem Regen wiederholen. Mit der Zeit merken sich die Katzen dann von selbst, welche Stellen sie meiden müssen. Viel Erfolg dabei!

Hallo,

habe das gleiche Problem gehabt. als erste Maßnahme habe ich dort etwas hingepflanzt, und bis das angewachsen war, mit Hasendraht abgedeckt (es geht auch kreuz und quer ein paar Äste zu verteilen) sieht zwar erst mal nicht so schön aus, hilft aber. Dann habe ich dazu das Areal ständg feucht gehalten. Jetzt hat Nachbars Katze sich einen anderen Platz gesucht :-) und außerdem sieht es jetzt hübscher aus, da bepflanzt.

Viel Glück auf jeden Fall. Ich liebe Katzen sehr, fasse aber deren Hinterlassenschaften auch nicht gerne an

Eigentlich sollten Katzen keinen großen Gestank hinterlassen - es sei denn, sie sind nicht kastriert. Falls dein Nachbar auf das Thema ansprechbar ist, frag ihn doch mal. Kastration ist aus Tierschutzerwägungen und aus ganz menschlichen Erwägungen absolut notwendig. Falls dein Nachbar auf so etwas ansprechbar ist, dann frag ihn doch mal. Davon abgesehen schließe ich mich - mit Kommentar - der von dir gewählten Antwort an. Kommentar siehe dort.

macwassermann 23.06.2011, 13:38

Keinen Gestank? Hast Du schon mal in Katzenscheiße gefasst? Dann würdest Du anders reden.

0
penthesileia 28.06.2011, 22:55
@macwassermann

Jetzt, wo du sagst: Hab noch mal nachgeguckt, was hier so in meiner direkten Umgebung an Vierbeinigem defäkiert - spitze Ohren, neugierige Augen, lange Schwänze, ne, das sind wohl keine Katzen, müssen Riesenhaarschwanzratten sein.

0

Du könntest jedesmal, wenn du sie erwischst mit dem Wasserschlauch auf sie zielen.^^ Das merken die sich und werden mit der Zeit bestimmt nicht mehr so schnell kommen. Sie können ja auch wegrennen, wenns ihnen zu nass wird.^^

vlg. :)

Du musst sie eben jedesmal verscheuchen, Katzen merken sich sowas und schon bald wissen sie, sie dürfen das nicht. Aber nicht böse sein oder weh tun bitte.

schoenie58 22.06.2011, 21:46

die kommen doch vor allem nachts.

Natürlich würde ich ihnen nie etwas zu Leide tun. Verscheucht habe ich sie schon oft. Doch nachts fühlen sie sich sicher.

0
Wasabicliochips 22.06.2011, 21:51
@schoenie58

Hmm, dann Zitrone mal ausprobieren. Es gibt auch extra "Gett Off" Ein Spray gegen Katzen, bzw. sie mögens nicht riechen. Aber das kannst du ja schlecht in den garten sprühen. Und wenn ihr mal Netze über diese bestimmten Stellen spannt? Oder etwas drauflegen, dass sie nicht mehr drankommen?

0

Ich habe mir ein paar von diesen Plastikhunden gekauft, die bei Annäherung anfangen zu bellen, (durch Bewegungssensor) hat bei mir geholfen.

Sonnia22 23.06.2011, 12:16

Ist das jetzt ernst gemeint?? Wäre ja witzig. Und einfach!

0
macwassermann 23.06.2011, 13:36
@Sonnia22

Ist mein voller Ernst. Musst sie nur von Zeit zu Zeit umstellen, so das der Ton auch mal von einer anderen Stelle kommt.

0

stell ne katze klo in der nähe wo sie sich aufbefinden

wer keine Tiere mag der mag auch keine Menschen....so meine Antwort.

alphonso 22.06.2011, 21:18

...und wer auf Katzensche....iße steht, hat einen an der Klatsche.

0
Sonnia22 23.06.2011, 12:19
@alphonso

Wieder mal so eine völlig undurchdachte Antwort von "alphonso". Wer Tiere mag, muß nicht unbedingt auf Katzensch.... stehen.

Übrigens, alphonso, ich werde auch diesmal, sofern Du hierzu wiederum einen Kommentar abgeben "musst", diesen nicht lesen :-)

0
Ninischatz 22.06.2011, 21:20

willst du das jeden tag die nachbarskatzen in deinen garten kommen und da rein pißen ? das is doch auf die dauer echt dumm, an den stellen geht das gras kapputt etc. das is doch echt nervig !

0
Wasabicliochips 22.06.2011, 21:30

Wer schreibt denn hier, dass er keine Tiere mag?? Ich liebe Tiere über alles, mehr als Menschen, und trotzdem stört es mich, wenn die Hunde von den Spaziergängern hier auf meinen Hof machen! Das hat doch NULL miteinander zu tun!

0

Was möchtest Du wissen?