Das Selbstbewusstein eines Mannes stärken. Nur wie?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

  • Ich glaube, hobbypsychologische Ansätze unter Kollegen helfen da nicht weiter. Es ist süß von dir, dass du ihm helfen willst, aber als bloße Kollegin wirst du da nichts ausrichten können. Mangelndes Selbstbewusstsein zieht sich gewiss durch sein ganzes Leben hindurch und betrifft alle Bereiche. 
  • Den Charakter eines Menschen kann man ohnehin nicht grundsätzlich ändern. Sensibilität oder Weichheit wirst du nicht wesentlich verändern. Selbstbewusstsein ist durchaus in Maßen veränderlich und hängt gerade bei Männern ganz stark von den eigenen Kompetenzen, Fähigkeiten und Fertigkeiten ab. Wenn er etwas besser kann als andere, dann wird er auch auf dem Gebiet selbstbewusster werden. Wenn nicht, ist das natürlich doppelt schwer und vielleicht auch richtig, dann nicht sonderlich selbstbewusst zu sein.
  • Sehen wir es doch mal andersherum: Uns fallen doch selbstbewusste, aber inkompetente Armleuchter wesentlich negativer auf, als wenn Selbstbewusstsein und Fähigkeiten in einem ausgewogenen Verhältnis auftreten. Einer, der richtig toll ist auf einem Gebiet, darf das auch ausstrahlen. Einer, der nicht so toll ist, sollte lieber kleine Brötchen backen, oder? 
  • Wenn es ihn "irgendwie verletz" wenn andere Männer in einem ganz bestimmten Aspekt toller sind, dann ist er wirklich zu sensibel. Niemand von uns ist auf allen Gebieten toll. Natürlich werden wir fast überall von anderen geschlafen. Wichtig für das eigene Selobstbewusstsein ist aber, dass wir alle auf bestimmten Gebieten gut sind und uns das entsprechend Auftrieb gibt. Der Mann sollte also seine Stärken entdecken und fördern, sowohl im Beruf wie auch im Privatleben.  
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Mischung aus kleinen, am besten indirekten Komplimenten, und leicht abfälligen Bemerkungen über das worauf er neidisch ist (zB.: "Find Sixpacks doof, ist mir zu hart zum kuscheln") könnte helfen aber so wie du ihn beschreibst braucht der eher eine richtige Psychotherapie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er wird wohl mit Sport angefangen um sich ein Sixpack zu erarbeiten, auch wenn er es erreichen wird, wird es Ihn nicht glücklicher machen. Man kann sein Selbstbewusstsein steigern indem man anfängt sich selber so gut zu finden, wie man ist. Bei mir hat sowas leider auch sehr lange gedauert und habe heute sogar noch Tage wo ich mich hässlich finde und das trotz Sixpack ;) 

Ich schätze mal das er vielleicht verletzt wurde durch so eine Situation, Freundin weg, weil Typ mehr Geld, Sportlicher oder oder oder. Steh Ihm zur Seite ( als Kollegin aber mit Vorsicht ) und meine Oma hat immer gesagt, andere Mütter haben auch schöne Töchter :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe einmal eine Männerinitiation mitgemacht, bzw. eine Vision Quest. D.h. man muß 4 Tage allein nur mit Wasser und Schlafsack in der "Wildnis" verbringen. Es gab davor noch einige andere "Übungen". Ich habe das wegen einer Lebensentscheidung gemacht. Ein anderer junger Mann in unserer Gruppe war schüchtern und ängstlich und traute sich zB nicht alleine ein Nachtwanderung durch einen Wald zu machen. Am Schluß gehörte er jedoch auch zu den selbstbewußten Männern und verließ uns mit aufrechter Haltung. Es gibt verschiedene Angebote dafür, auch kirchliche Einrichtungen leiten solche Coachings.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weiß nicht, ob ich an Deiner Stelle einen "Aufbaukurs" starten würde.

Am Ende gibt´s noch ein Missverständnis und er denkt, Du willst was von ihm...?

Komplexe anderer Menschen auszubügeln ist oftmals verdammt schwierig, langwierig und kompliziert.

Würde es einfach ignorieren und so tun, als wäre er und alles völlig normal. Das sollte ihm ebenfalls unterschwellig und indirekt eine Hilfe sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, es ist in seinem eigenen Interesse, sich selbst zu motivieren und Wege zu finden, ein gesundes Selbstbewusstsein zu erlangen. Außenstehende können einem dieses Gefühl nicht zu hundert Prozent bescheren, das muss ja auch aus dem Inneren kommen... Es ist schön, Komplimente von Außenstehenden zu bekommen, aber das macht einfach nicht alles aus.
Ich würde ihm das vielleicht klar machen in einer ruhigen Minute. Evtl. könnt ihr euch auch gegenseitig motivieren, indem ihr gemeinsam Sport betreibt oder zusammen ein Hobby anfangt. Natürlich je nachdem, in was für einem Verhältnis ihr steht.

Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sagst, dass er sensibel ist ?

Dann lasse ihn seinen Weg allein finden !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja wie denn ? geht doch nicht. Laß ihn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?