Das Schweigen der Lämmer brutal?

15 Antworten

Brutal würde ich nicht sagen, aber verstörend.

Ob du den gucken solltest, hängt davon ab, wie sensibel du bist und das wiederum davon, was du so alles schon gewohnt bist.
Das ist immer schwer zu sagen, ob du ihn gucken solltest.
Wenn du dich dort heran wagen möchtest und noch nicht so viele Erfahrung mit solchen Filmen gemacht hast, würde ich den mit einer Person deines Vertrauens zusammen gucken.

Na ja. Alleine solltest du ihn dir nicht ansehen. Aber DAs Schweigen der Lämmer ist kein Splatterfilm. Das meiste Grauen findet im Kopf des Zuschauers statt. Vielleicht bis auf eine Szene in der Mitte des Films.

Aber auch da sieht man eher das Ergebnis und nicht den Akt des Mordens selbst. Ich fand den Film Sieben wesentlich schlimmer.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Einer meiner Lieblingsfilme. Aus meiner Sicht steckt die eigentliche "Härte" des Films vor allem in der Grundthematik und einigen psychologischen Details. Die Wortwahl brutal halte ich in diesem Kontext für unangemessen. Konkret betrachtet könnte man erst dann eine brauchbare Aussage treffen, wenn der Film mit anderen direkt verglichen wird ( also in Hinblick auf die Freigabe).The Wolfman zum Beispiel ist ebenfalls ab 16 und diesen würde ich keinesfalls als subtil daherkommend bezeichnen, was die Gewalt Darstellung angeht. Da ist die Freigabe schon grenzwertig in meinen Augen. Das Schweigen der Lämmer hingegen wohl vor allem anspruchsvoll. Ich war äußerst angenehm davon unterhalten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Er zeigt nicht viel Brutalität, die schlimmsten Stellen überlässt er deiner Phantasie. Genau deshalb ist er aber für viele schwer verdaulich.

Jepp, es gibt nichts Besseres als die Phantasie!!

1

Lass dir noch Zeit damit!

"Das Schweigen der Lämmer" gehört zu den Filmen, die einen "verfolgen" können, da sie auf psychologischer Ebene Angst machen.

Was möchtest Du wissen?