das schlimmste was die menschheit jemals erfunden hat?

16 Antworten

Ich teile deine Meinung im groben Sinn auch so. Aber alle Muslime distanzieren sich ja von den Anschlägen weil sie eben sagen das hat nichts mehr mit Religion zu tun. Aber es ist natürlich schon ungeschickt das viele Muslime Anschläge begehen, weil sie es von ihrer Religion aus als wichtig erachten

Ich halte ABC-Waffen und das aktuelle Geldsystem als das Schlimmste, was erfunden wurde.

Ich kann verstehen, dass du so denkst ... aber ich denke nicht, dass irgend eine Technologie / Religion "schlecht" ist, wenn die Menschen denn damit umgehen können! Und gerade hier ist der Knackpunkt, viele haben eben die geistige Fähigkeit nicht, damit umzugehen.

So wie man technische Errungenschaften und Technologien für das Allgemeinwohl nutzen kann, wird eben leider auch gezielt versucht, Angst/Schrecken/Vorteile in der Kriegsführung zu erzielen oder auf Kosten von Armut/Elend/Hunger und Menschenleben Profit zu erwirtschaften :(

Religion, Kern/Nukleare waffen und auch die Demokratie wie in Deutschland....... das sind sünden der Menschheit....

Was ist wenn andere Lebewesen sich weiterentwickeln?

Wir Menschen sind Tiere, Das ist den meisten klar. Wir waren Affen und haben uns weiterentwickelt. Im alten Ägypten hieß es, Katzen hätten den Menschen regiert. So nun meine Frage. Was ist wenn sich in den nächsten 10.000 Jahren Bären weiterentwickeln oder Hunde? Was ist wenn wir sprachlich kommunizieren können? Wie würde die Welt dann aussehen und in wie weit würde sich diese Evolution auf die Menschheit auswirken?

...zur Frage

Kann die Menschheit aussterben?

Obwohl es viele Katastrophen und Kriege gibt werden mehr Menschen geboren als das Menschen sterben. Die Menschheit wird also größer statt kleiner. Was könnten Gründe sein das die Menschen trotzdem aussterben ?

...zur Frage

Was könnte die Menschheit innerhalb der letzten 100 tausend Jahre Mehrfach an den Rand des Aussterbens gebracht habven?

Es muss mehrere solcher Ereignisse gegen habe,oder unsere Geschichtsschreibung und Archäologie sind frei erfunden.

Denn wenn man mal Ausrechnet Wieviele Menschen heute leben(7,6 Milliarden) und Wieviele kinder die Menschen durchnittlich gehabt haben mussten,vor der Zeit der Modernen Schwangerschaftsverhütungsmittel,kann es noch nicht lange Menschen geben,auf keinen Fall 100 tausend Jahre,nicht mal 10 000 Jahre...

Dass es Zeiten gab in denen sie ihre Kinder verspeist haben ist unwahrscheinlich,eine Kindersterblichkeit von 50 Prozent habe ich schon einberechnet....

...zur Frage

Müssen morgen Menschen sterben, weil Nordrhein-Westfalen erstmalig nicht am Blitzmarathon teilnimmt?

Zu hohes Tempo gilt als Unfallursache Nummer eins. Weil die Zahl der Verkehrstoten damals stieg, hatte Nordrhein-Westfalen den Blitzmarathon erfunden. Es ist erwiesen, dass in den ersten Wochen nach der Aktion die Geschwindigkeit der Autofahrer sank - das bedeutet weniger Unfälle und weniger Tote. Die neue Landesregierung hat in Nordrhein-Westfalen den Blitzmarathon abgeschafft und riskiert möglicherweise zusätzliche Verkehrstote, weil die Raser in NRW morgen freie Fahrt haben.

...zur Frage

Sünde: Eine Erfindung der Menschheit

Wenn die Sünde von den Menschen, der Religion erfunden wurde, stellt dies dann nicht die Existenz Gottes in Frage? Wenn nicht, ist dann alles erlaubt? Wurde die Sünde nur erfunden, um System und Ordnung zu schaffen? Was meint ihr?

...zur Frage

Warum kann die Menschheit nicht in Frieden leben

Andauernd muss es kriege geben streit menschen sterben so vieles passiert warum

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?