Das Schicksal ist ein mieser Verräter von John Green

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Es war ein recht schöner Tag, endlich richtiger Sommer in Indianapolis, warm und feucht - ein Wetter, dass einem nach einem langen Winter daran erinnerte, dass die Welt zwar nicht für den Menschen geschaffen war, aber wir Menschen für die Welt."

"Der Wind raschelte in den Blättern und trug das Geschrei der Kinder auf dem Spielplatz zu uns herüber; kleine Kinder, die gerade erst lernten, wie es war, lebendig zu sein, wie es war, sich in einer Welt zu bewegen, die nicht für sie geschaffen war, indem sie sich auf einem Spielplatz bewegten, der für sie geschaffen war."

(Glaube S. 204-206; kann aber sein, dass die Seiten im E-Book anders sind)

Ich habe leider das Buch grade nicht hier, deshalb kann ich nicht genau nachschlagen, welches Du genau meinst, aber hier habe ich zwei Vorschläge, die passen könnten (ich glaube, der erste passt eher, aber es kann ja sein, dass Du das zweite Zitat meinst, also nehme ich mal beide):

"Ich dachte daran, was mein Vater gesagt hatte, dass das Universum bemerkt werden wollte. Dabei war es genau umgekehrt, wir wollten vom Universum bemerkt werden, wir wollen nicht, dass das Universum sich eine Bohne darum schert, wie es uns ergeht, nicht um die kollektive Idee eines fühlenden Lebens, sondern um jeden Einzelnen von uns als Individuum." - Seite 257 (glaube ich)

„[…] und sie sagte: ‚Manchmal scheint es, als würde es das Universum darauf anlegen, von uns bemerkt zu werden.’ Das ist es, was ich glaube. Ich glaube, dass das Universum bemerkt werden will. Ich glaube, das Universum ist unwahrscheinlich parteiisch, was das Bewusstsein angeht. Ich glaube, dass es Intelligenz belohnt, weil es ihm schmeichelt, wenn seine Eleganz erkannt wird. Und wer bin ich, der mitten in der Geschichte lebt, dem Universum zu sagen, dass es – ohne meine Wahrnehmung von ihm – vergänglich ist?“ - Seite 204 oder 205

Tut mir leid, wenn die Seiten falsch sind, aber ich kann es nur so ungefähr sagen.

Alles Liebe Bee

Was möchtest Du wissen?