"das schaffst du schon" denken alle

2 Antworten

Überlege, warum du meinst, dass du nicht bestehen wirst. Hat ein Seminarleiter Entsprechendes angedeutet? Fühlst du dichj mit dem praktischen Teil deiner Ausbildung unwohl? Kommst du mit deinen schriftlichen Arbeiten nicht klar? Wenn du weißt, woran es hapert, such dich jemanden, der dir helfen kann. Kollegen, andere Referendare, Professoren, die du noch von der Uni kennst usw. Geh gezielt ein Problem an. Erstmal geht es ja nur darum, die zweite Lehrerprüfung zu bestehen, mit welcher Zensur ist zweitrangig.

alles schon durch, es ändert sich nichts. ich kann es wohl einfach nicht. "Lehrerprüfung", man schuhu, kommentiere doch nicht immer ALLES.

0

Zusatz:

Ich fühl mich halt als kompletter Versager, es ist als wenn mine ganze Schullaufbahn umsonst gewesen ist.

Wann setzt benutzt man going-to future oder Will-future und wann benutzt man simple past oder past progressive?

Hallo, ich habe eine gabz grundlegende Frage: ich habe momentan Probleme mit den vier oben stehenden Zeitformen. Ich verstehe einfach nicht wann man was verwendet. In meinem Buch wurde es auch nur sehr träge erklärt (will future benutzt man wenn etwas in der Zukunft passiert und going-to wenn etwas geplant ist. Past Simple wenn etwas in der Vergangenheit passiert ist und past progressive wenn etwas zu einem bestimmten Zeitpunkt passiert ist). Doch selbst wenn ich bei den Übungen im Heft diese Regeln befolge, sind die meisten Ergebnisse falsch. Mit sicherheit muss es doch noch irgendwelche anderen Hinweise dafür geben wann was kommt, als die die ich oben genannt habe.

...zur Frage

"Ist es gerechtfertigt, einen geschädigten Embryo abzutreiben" - Brauche bessere Formulierung?

Guten Abend liebe Community,

in meiner mündlichen Prüfung würde ich gerne die Frage "Ist es gerechtfertigt, einen geschädigten Embryo abzutreiben?" erörtern. Allerdings meinte meine Lehrerin, dass ich mir eine andere Formulierung aussuchen soll, da "geschädigt" nicht gut klinge.

Hat jemand Vorschläge, wie ich das Wort umgehen oder die gesamte Frage anders ausdrücken kann? Möglich wäre auch was im Sinne von "Sollten Eltern _____ Embryos abtreiben lassen?" Bin offen für alles, solange es sinngerecht bleibt.

Hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen! Liebe Grüße

sockenfischle

...zur Frage

Wie schwierig ist es bei den Ingenieurdienstleistern als Absolvent reinzukommen?

Hallo,

ich bin Ingenieursabsolvent einer Technischen Uni in Süddeutschland und der Jobeinstieg ist mir bisher nicht geglückt. Derzeit bewerbe ich mich bei vielen Ingenieurdienstleistern, aber da kommen NUR Absagen zurück. Warum ist es so schwierig bei diesen ein Vorstellungsgespräch zu bekommen?

Ich bewerbe mich bei denen auf konkrete Job Angebote. Wäre es sinnvoller mich eher initiativ bei denen zu bewerben?

Bei den normalen Firmen klappt es leider auch nicht. Ich hatte zwar 4 Vorstellungsgespräche gehabt aber ausschließlich bei Konzernen (Bosch und Schäffler)

...zur Frage

Eltern sagen ich soll anders fahren als in der Fahrschule gelernt?

Guten Abend.

Ich habe seit heute meinen Führerschein (Surprise Suprise, ich hätte nicht gedacht, dass ich es schaffe.). Bin dann auch zusammen mit meinen Eltern einkaufen gefahren. Ich bin schon 18, aber sie wollte unbedingt sehen, wie ich fahre. Meine Mama hat keinen Führerschein, mein Papa schon. Deswegen sitzt er auf dem Beifahrersitz. In der Fahrschule habe ich gelernt, dass ich bei unübersichtlichen Rrechts vor Links Straßen in den 1. Gang gehen soll, bei übersichtlichen in den 2. Mein Dad meint, dass ich mit unserem Auto dort immer im 2. Gang fahren kann. Aber das ist mir persönlich in manchen Situationen einfach zu schnell. Er findet auch, dass der Schulterblick unnötig ist, denn „es gibt ja die Spiegel“. Und ich soll nicht immer bei Hindernissen blinken, das nervt ihn nämlich.

Ich nehme gerne Tipps entgegen, gerade weil ich Fahranfänger bin. Aber soll ich deshalb wirklich das Gelernte „wegschmeißen“?

Ich will so fahren, wie ich das gelernt habe. Aber ich habe auch keine Lust darauf, dass mein Dad meckert und genervt ist.

Was soll ich tun?

...zur Frage

abitur durchfallen.!

hey leute, ich hab in 2 wochen mein schriftl. abitur und hab zurzeit sehrl angst, dass ich durchfalle! :S in mathe bin ich mir schon relativ sicher dass ich entweder 0 oder vllt einen punkt schreibe in englisch bin ich naja..auch nicht sehr gut und dann halt eben deutsch und kunst in denen ich befriedigend bin. wenn ich im schriftlichen durchfalle hab ich ja noch die möglichkeit freiwillig in die münliche prüfüng zu gehen. soweit ich gehört hab, ändert sich aber am ende nichts mit dem mündl. also die note wird nicht besser. oder reicht es auch wenn ich nur ein paar punkte in der mündlichen prüfung bekomme,um zu bestehen ? bitte hilft mir!! danke im voraus :) p.s. bin aus baden-württemberg

...zur Frage

Noten das wichtigste auf der Welt?

Morgen bekommen wir wieder die Mathearbeit wieder ... Jetzt bin ich schon in der 9.klasse auf einem Gymnasium. Ich habe sehr sehr große Angst vor arbeitet , Angst vor dem Versagen , Angst vor der schlechten Note. Ich wurde so erzogen , dass Noten sehr sehr wichtig sind und dass man nur mit einem guten Abitur etwas im leben erreichen kann. Sogar als ich noch im Kindergarten war haben meine Eltern mich gefragt " was ist das wichtig auf der Welt?" Ich daraufhin natürlich "Schule und gute Noten!" . Ich bin so nervös wenn ich arbeiten schreibe und wollte aus dem Grund fragen ob jemand weiß was man dagegen tun könnte. Aber nicht nur das schreiben der arbeiten ist ein Problem auch das zurückbekommen der arbeiten ist bei mir richtig schlimm Tage vorher fange ich an zu weinen habe richtig Angst dass die Note schlecht ist ( 3 ist schon schlecht für meine Eltern ) Und denke die ganze zeit ,, dass die arbeite ja so schlecht war , weswegen meine Freunde sich echt aufregen. Ich weiß ich weiß es gibt wichtigere Sachen als Noten ... Solche Sachen höre ich ständig von meinen Freunden. Ich weiß es auch aber irgendwie kann ich das innerlich nicht akzeptieren auch wenn ich es will... Ich weiß nicht ob ihr versteht was ich meine. Also ich weiß es schon irgendwie aber irgendwie glaube ich nicht daran also kann einfach nicht daran "Glauben". Glaubensstark jetzt das lasche Wort dafür aber naja UVG hoffe ihr konntet es einigermaßen nachvollziehen :) ich würde mich sehr über Tipps und Hilfe freuen :) danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?