Das Ruhrgebiet soll bald eine Stadt werden. Was haltet ihr davon? Wisst ihr mehr?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 25 Abstimmungen

Mir egal. 52%
Schwachsinn! 28%
Super, find ich gut! 20%

10 Antworten

Schwachsinn!

Hab davon noch nichts gehört und kann es mir auch nicht vorstellen. Was sollte sonst mit den Städten passieren, die jetzt schon im Ruhrgebiet liegen?

Super, find ich gut!

Ich selbst finde die Sache mit der "Ruhrstadt" zwar persönlich für Gut, denke aber das das ein Traum bleiben wird, da dieses eine zu große Aufgabe für einen 'einzelnen Ort' würde. Die Aufgaben einer so großen Gemeinde wären durch die jetzigen Strukturen nicht zu absaolvieren. Ich denke, dass auch die Probleme in den 53 Gemeinden und Stäädten viel zu verschieden sind, als sie alle unter einen Hut zu kriegen. Nach dem Jahr 2010 und den Ergebnissen, die "Ruhr2010" gebracht haben werden, sind erste Schritte ersichtlich, die evtl. in anderen Bereichen als der Kultur zu einer solchen Metropole führen könnten. Wie gesagt. Ich würde mich drüber freuen, aber wenn nicht, wäre es auch nicht schlimm.

Super, find ich gut!

Das schlägt dem Fass die Krone ins Gesicht! Von bisher 20 - in Worten: ZWANZIG antwortenden weis keiner, daß damit die ab 2010 geltende Bezeichnung Kulturhaupt- stadt Europa gemeint ist. Dies ist ein von der EU ausgeschriebe- ner Wettbewerb, an dem sich europäische Regionen zum Zwecke der kulturellen Selbstdarstellung betei- ligen konnten. Dafür gibt es viele €. Diesen Wettbewerb haben die Städte Essen und Dortmund gewonnen, und nicht etwa Bayern, oder Brandenburg oder Norddeutschland, also andere zusammenhängende kulturell und landschaftliche Regionen.

Um nicht alleine dazustehen, hat man noch 15 andere Ruhrgebietsstätte ins Boot geholt. Ab 2010 wird also "der REST der WELT" erfahren, wie sich das Ruhrgebiet durch die De-Industriealisierung ge/ verwandelt hat und dass das mit dem Schlagwort: Ruhr/Kohlen-(Pott=Topf/ Kessel) heute nichts mehr zu tun hat. Man muß hier nicht mehr mit einem Hubschrauber die Wolkendecke durch- stoßen, um die Sonne zu sehen. Ich habe Euere Abstimmung ausge- druckt und werde sie an die Organi- satoren weiterleiten. Mal sehen, was die zu diesem Resultat ihrer bisheri- gen Öffentlichkeitsarbeit sagen. Dafür haben die nämlich auch jede Menge €uro´s.

@WEISTDUS: Klärst Du/Sie dem geschätzten Forum mit, was Deine/Ihre Recherche in Sachen Öffentlichkeitsarbeit gebracht hat? P.S. Ich hoffe, nicht der Einzige zu sein, der auch in alten Fragen stöbert. Selbst mein Großonkel in Hückelhoven (Bergbauingenieur) hat davon nie was erzählt. ALSO: Bitte!!! - erzähl!

0

Es gibt nicht nur die Kulturhauptstadt. Eine Gemeinschaft möchte die 53 Städte im Ruhrgebiet zu einer einzigen Stadt machen, die dann die größte Stadt in Deutschland wäre (etwa 5 mal so groß wie Berlin). Die ganze region würde dann "Ruhrstadt" heißen.

0

Was möchtest Du wissen?