Das rauchen aufhören ohne zuzunehmen

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Indem du dich gesund u. ausgewogen ernährst ,Sport treibst u. Bewegung hast. sollten dich andere "Gelüste" überkommen, die durch den Entzug entstehen, versuch sie so gut es geht in Grenzen zu halten. lieber ein paar Kilo zuviel, als zu rauchen u. davon krank zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht zuckerfreie Kaugummis als Ersatz? Ich bin zwar kein Raucher, kann mir aber vorstellen, dass es leichter ist, statt einer Zigarette einen Kaugummi zu kauen, als gar nichts zu haben. Und Krafttraining hilft dir, im Kaloriendefizit deine Muskulatur zu behalten, während du dein Fett verlierst. Du wirst dann natürlich nicht viel muskulöser, weil du ja keinen Energieüberschuss hast, um irgendetwas aufzubauen. Allerdings solltest du ausreichend Proteine zu dir nehmen, denn bei Proteinmangel deckt der Körper seinen Bedarf, indem er Muskeleiweiße verbraucht. Gespart wird indess bei den Kohlenhydraten. Bist du dagegen nur im Kaloriendefizit, also ohne Krafttraining, nehmen deine Muskeln schneller ab als dein Fett, weil der Körper Energie einsparen möchte und Muskeln am meisten Energie verbrauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich musst du nur wissen, dass es ohne Zigarettenqualm besser schmeckt und viele deshalb einfach mehr zulangen. Wenn du bewusst isst, kannst du das vermeiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine "Ersatzdrogen" nehmen.

Medizinisch gesehen ist eine Gewichtszunahme nach Absetzen des Rauchens nicht zwingend. Man nimmt nur zu, da man sich für die Befriediegungsgefühle, die man jetzt ja nicht mehr durch das Rauchen hat, ne "Ersatzdroge" (meist ne Essbare, sprich Schokolade, Chips, Bier...) nimmt.

Und das macht fett, nix anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich rauche etwa zehn jahre nicht mehr.Ich fand es am Ende eklig und lästig,so dass ich einfach nur erleichtert war,nicht mehr soviel angst um die gesundheit haben zu müssen,nicht wie ein hund vor der hundehütte stehen zu müssen,die dicke luft in raucherabteilungen und cafes meiden zu können,eine saubere wohnung zu haben usw.Viel mehr gegessen habe ich gar nicht,aber durch zwei kilos mehr sieht man meistens besser und frischer aus,zumal das rauchen den körper stresst und er sich einfach nur erholen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit rauchen aufhören weiß nicht ,aber es gibt E-Zigaretten die nicht so schädlich sind wie Zigaretten bei den E-Zigaretten gibt auch rauchen mit geschmack.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die meisten Leute, die aufhören zu rauchen, suchen sich halt einen Ersatz und das ist nicht selten Essen... also, versuche einfach, deine Essgewohnheiten beizubehalten..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Kaugummis. Statt Zigarette eine Kaugummi nehmen. Gibt ja zuckerfreie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz einfach: du isst kalorienarm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?