"das Projekt ins Leben gerufen". Klingt das formell?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt sicherlich unpassendere Formulierungen, aber in einer Seminararbeit würde ich trotzdem einen sachlicheren bzw. wissenschaftlicheren Ausdruck suchen.

Eine allgemeingültige Lösung lässt sich aber nicht finden, daher wäre der Zusammenhang wichtig. Kann man in den Satz noch Gründe, Pläne und Ziele für das Projekt einflechten? Wie kann man den Urheber einbauen? Was ist der Kontext?

Der Satz wird viel präziser und die Satzstruktur wirkt viel fließender, wenn man mit Hilfe bestimmter Ausdrücke zusätzliche sinnvolle Informationen einbaut. So wird neben dem Aufzeigen von Sprachkompetenz auch noch der Lesefluss des Empfängers gesteigert - zwei sehr wichtige Aspekte, wenn es um das Verfassen von Texten geht. Es lohnt sich also, wenn man sich um jedes Wort Gedanken macht und eine optimale Wendung sucht, die dann exakt passt. =)

das kannst du für eine Seminararbeit verwenden

ja das klingt formell :)

das klingt wirklich gut

ich würde es so Lassen ;)

Lg. Chris

Was möchtest Du wissen?