Das Produkt aus der Quadratzahl 2 und 23?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Produkt -> multiplizieren

Quadratzahl von 2 -> 4

23 -> 23

=> 4* 23 = 92

Die einzig logische Erklärung ;)

Es kann vielleicht ein Missverständnis vorliegen, dass man die Quadratzahl von 2 mit der Quadratzahl von 23 multiplizieren soll!

so hab ichs auch raus

0

Ja, diesem Missverständnis bin ich wohl erlegen. Manchmal ist es so einfach. Auf diese simple Idee bin ich mal wieder nicht gekommen. Mathe 6 Klasse , ts ts ts...

Danke !!!

0
@Gaga75

xD - Mathe hat schon bei jeden Altersklassen für Verwirrung gesorgt - Mach dir nichts draus ;)

Bitteschön =)

0

Rechenkästchen 1 - 16?

Hallo zusammen,

bin neu hier und stehe etwas auf dem Schlauch, denn ich habe hier ein Rechenkästchen, das mir etwas Schwierigkeiten beschert.

In die leeren Felder sind die Zahlen von 1 bis 16 so einzutragen, dass alle Rechenaufgaben richtig sind. Jede Zahl darf nur einmal vorkommen. Vielleicht hat ja jemand die Lösung oder einen Lösungsansatz?

Besten Dank im voraus

...zur Frage

Was ist die Lösung zu dieser Matheaufgabe?

Wähle eine zahl und multipliziere sie mit der um 2 kleineren zahl, so dass dieses produkt -3 ergibt.
Also:
x•(x-2)=-3

Gibt es überhaupt eine Lösung??
Weiß nicht mehr weiter. Danke für jede Antwort :)

...zur Frage

Mathematik Problem - Extremwertaufgabe

Hallo

Ich habe schreibe morgen eine Klausur in Mathe. Ich bin grade dabei zu lernen und da stehe ich bei einer Textaufgabe grad auf dem Schlauch...

"Eine Lackdose hat einen Volumeninhalt von 1,5l. Sie hat die Form eines Zylinders. Bestimmen sie den Durchmesser und die Höhe, wenn die Mantelfläche (Blechverbrauch) minimal sein soll."

Also wir sollen die minimale Mantelfläche berechnen. Das heißt schonmal das es eine Extremwertaufgabe ist. Aber ich hab keine Ahnung wie ich überhaupt vorgehen soll. Kann mir jemand bitte erklären, wie ich bei dieser Aufgabe vorgehen muss ?

...zur Frage

Gleichung mit Variable x?

Hallo!!

Ich habe hier ne Gleichung:

16^4°24^-5°3^-x°9^5=6 ^=hoch °=mal

Ich verstehe nicht wie man diese Lösen kann.

Es wäre sehr nett wenn mir jmd. die Lösung geben kann.

Am besten mit begründung.

Danke!!!

...zur Frage

Wurzel(12a^3) - Wurzel(3a^3)?

Wäre es dann 12a - 3a? und dann 9a?

...zur Frage

Frage zu dieser Ableitungsfunktion?

Ableitung von: 3Wurzel(2x-2) Mit der Umkehrformel!

Ich habe Folgendes gerechnet:

  1. Umkehrfunktion : (2x-2)^3
  2. Ableitung der " : 6(2x-2)^2
  3. f´(x): 1/ 6(3Wurzel(2x-2)^2 Der große Platz zwischen dem geteilt und der 6 zur Verdeutlichung!
  4. vereinfacht: 1/ 6(2x-2)^0,66666 gemeint ist 2drittel!

Der Ableitungsrechner online zeigt ein anderes Ergebnis:

2/ 3(2x-2)^0,6666666

Was habe ich falsch gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?